Story of Seasons: Friends of Mineral Town – Vorbestellerboni vorgestellt

Der amerikanische Publisher XSEED hat das Releasedatum, einen neuen Trailer sowie die Vorbestellerboni zu Story of Seasons: Friends of Mineral Town vorgestellt. In Europa, wo Marvelous Europe das Spiel vertreibt, ist der Releasetermin der 10. Juli 2020. Das JRPG-Remake des Klassikers für GBA erscheint exklusiv für Nintendo Switch.

Ein neues Leben auf dem Land

„Story of Seasons: Reunion in Mineral Town spielt in Mineral Town, wo viele verschiedene, einzigartige Personen leben. Um die Wirtschaft der Farm wieder anzukurbeln, die du in deiner Kindheit besucht hast, beginnst du ein Farmleben voller Ungezwungenheit. Pflanze Gemüse und Getreide, kümmere dich um Tiere, verliebe dich und heirate einen der Stadtbewohner und genieße dein Leben in vollen Zügen in diesem herzerwärmenden Simulationsspiel.“

Wie schon in Harvest Moon: Friends of Mineral Town, können Spieler in der Switch-Version einiges erleben. Zum Beispiel gibt es über 20 verschiedene Tiere und Pflanzen zu entdecken, unter anderem Angora-Kaninchen und Alpakas. Weiterhin könnt ihr an Pferderennen teilnehmen, angeln, kochen oder Feste besuchen. Eine der wichtigsten Beschäftigungen ist natürlich der Austausch mit euren Nachbarn – und wer weiß, vielleicht findet sich sogar ein heiratswilliger junger Mann oder eine zukünftige Bäuerin unter ihnen! Im Vergleich zur 2003er Version sind außerdem auch einige Verbesserungen angekündigt.

Angefangen bei den Vorbestellerboni erhalten Käufer im Nintendo eShop ein Kuhkostüm als digitales Extra. Die physische Version enthält dagegen eine Auswahl an Stickern passend zum Spiel. Bei Amazon könnt ihr das Spiel bereits vorbestellen, momentan zum Preis von 49,99 €. Auch über eine neue deutsche Lokalisierung dürfen Fans sich freuen.

Wie wir bereits letztes Jahr berichteten, dürfen die neuen Spiele der Harvest-Moon-Serie den bekannten Namen aus Gründen des Publisherwechsels nicht mehr tragen. Nun findet ihr die Spiele des ursprünglichen Machers der Serie unter dem Namen „Story of Seasons“ im Regal, während es sich bei den neueren „Harvest Moon“-Titeln um ein anderes Developer-Studio handelt. Im Folgenden seht ihr noch den neuen Trailer: