Game2Gether unterwegs beim PES 2018 Media Cup

Am vergangen Sonntag fand im Signal Iduna Park nicht nur der spannende Kampf um 3 Punkte im Rennen um die Qualifikation auf die UEFA Champions League statt. Im Rahmen der Partie zwischen Borussia Dortmund und Eintracht Frankfurt veranstaltete Konami in der eigenen PES-Loge parallel auch den PES 2018 Medien Cup. Insgesamt 12 Medienvertreter waren eingeladen, um ihr Können auf der Playstation 4 unter Beweis zu stellen.

Eingeteilt in 3 Gruppen à 4 Personen wurde so die Vorrunde ausgespielt. Leider war hier trotz guter Leistung für mich Schluss. Eine Niederlage (gegen den späteren Gesamtsieger) und zwei Siege (unter anderem gegen den späteren Drittplatzierten) reichten auf Grund des schlechteren Torverhältnisses nicht für das Viertelfinale.

Doch der Tag war noch lange nicht gelaufen. Während die KO-Runde ausgetragen wurde, konnten die bereits ausgeschiedenen Spieler die vollen Vorzüge der PES-Loge genießen. Sehr leckeres Essen und ein Getränkeservice am Platz passten zu einem fantastischen Fußballspiel. Dortmund konnte sich letztendlich mit 3:2 in der Nachspielzeit durchsetzen.

Beim Media Cup konnte sich Tim Hopmann von „Gameswelt“ den begehrten Pokal sichern. Einige Impressionen vom Kampf um die Pokale findet ihr in unserer Galerie:

PES Media Cup 2018:

Avatar
Seit 2011 bei Game2Gether als Redakteur und großer Fan von Sportspielen und Shootern. Ob Fifa, NHL, NBA oder Madden. Alle Serien verfolge ich mit großer Leidenschaft! Und bei Shootern ist natürlich Battlefield meine große Nummer 1!