No Way Home – Titel für Spider-Man 3 bekannt

No Way Home
Quelle: Trailer Screenshot

Mit No Way Home gab Sony Pictures Entertainment den Titel für Spider-Man 3 bekannt. Trotz der ganzen falschen Arbeitstitel der letzten Tage scheint dieser gar nicht so abwegig. Denn einen Weg durch das Multiverse und zurück nach Hause zu finden, ist gar nicht mal so einfach.

No Way Home? Wir hoffen mal nicht.

Das wir es mit einem Spiderverse zu tun haben, wurde bereits von offizieller Seite bestätigt. Mit Dr. Strange Multiverse of Madness soll alles einen Anfang nehmen. Außerdem schlüpfen bekannte Gesichte zurück in ihre Rollen als Doc. Oc (Alfred Molina) und Elektro (Jamie Foxx). Die Gerüchte zu Andrew Garfield und Tobey Maguire als Spider-Man halten sich immer noch hartnäckig. Auch nach dem Statement von Tom Holland, dass im Skript darüber nichts stehen soll und das Studio „es schwer vor ihm verheimlichen könne…“. Wir alle kennen den Spoiler-Meister, sogar im Teaser wird darüber ein Witz gemacht.

Wir können also immer noch guter Dinge sein, dass unser junger Spider-Man Mr. Holland nicht alleine gegen die Sinister Six antreten muss. Solange nichts dazwischen kommt, dürfen wir mit einer Ausstrahlung in den Kinos zur Weihnachtszeit rechnen. Eine Vorführung auf Streamingplattformen wie bei Mulan, ist bislang nicht vorgesehen. Da die Filmrechte bei Sony liegen, ist mit der Verfügbarkeit auf Disney plus nicht zu rechnen.

> Alles, was wir wissen und mutmaßen zu Spider-Man 3.

Der kurze Teaser mit dem neuen Titel zum dritten Teil.