Ion Fury – oldschool-FPS erscheint im Mai für Konsolen

Bei dem Namen 3D Realms klingeln die Ohren. Das Entwicklerteam für unzählige Shooter, z.B. Duke Nukem 3D, Wolfenstein und Rise of the Triad, bringt in wenigen Tagen ein neues Meisterstück auf die virtuelle Mattscheibe. Bereits am 14. Mai erscheint Ion Fury für Playstation 4, Xbox One und Switch.

Das Spiel ist in der Stadt Neo DC angesiedelt, in der wir als Shelly „Bombshell“ Harrison für Ruhe sorgen sollen, denn die Stadt fällt Cyber-Kultisten zum Opfer. Es soll auf allen Konsolen in weichen 60 Frames laufen und bietet exakt die gleiche Optik der oben genannten 90er Games.

Für PC ist Ion Fury bereits via Steam erschienen: Steam

In bewegten Bildern sieht das dann so aus: