Faszination Ägypten: Deshalb ist Book of Dead so beliebt

Die Slots gehören bei den Online Casinos zu den angesagten Spielen, die ein großes Interesse auf sich ziehen. Das Spielprinzip ist einfach, eignet sich für den Zeitvertreib zwischendurch und erlaubt geringe Einsätze. Außerdem bieten die Slots interessante Gewinnchancen und eine breit gefächerte Spieleauswahl.

Im Folgenden soll es um einen neu aufgelegten Klassiker gehen, der die Spieler mit auf eine Zeitreise nach Ägypten nimmt: Der Slot Book of Dead bei Wildz konnte die Spieler innerhalb kürzester Zeit dank einer spannenden Geschichte in seinen Bann ziehen. Aber was macht diesen Slot so beliebt?

Worum geht es in Book of Dead?

Vom alten Ägypten geht seit vielen Jahren eine ungebrochene Faszination aus, was an den magischen Überlieferungen und den sagenumworbenen Zeitzeugen liegen mag. Dieser Slot katapultiert die Spieler zurück in diese Zeit. Als Charakter Rich Wilde geht es in ein neues Abenteuer für PC, Tablet oder Smartphone. Die ein oder anderen kennen den Helden aus anderen Slots wie Book of Ra oder Pearls of India. Es geht auf einen wilden Ritt ins alte Ägypten.

Rich Wilde steigt hinab in die Unterwelt. Dort trifft er auf den Pharao, Anubis und Phoenix. Alle Symbole und die gesamte Grafik sind in leuchtenden Edelsteinfarben gestaltet. Aufgewertet wird die Benutzeroberfläche mit goldenen Akzenten. Mühe haben sich die Entwickler auch bei den Symbolen mit einem niedrigeren Wert für die Auszahlung gegeben. Mit steigender Höhe der Erweiterungssymbole, wächst auch die Wahrscheinlichkeit auf den potentiellen Gewinn.

Die Aufgabe der Spiegel ist es, hinter die vielen Geheimnisse zu kommen und sich so gut wie es geht durch das mystische Zeitalter zu schlagen. Es handelt sich bei diesem Slot um ein richtiges Abenteuerspiel, das sich auf die Manuskripte des alten Ägyptens konzentriert. Diese Manuskripte wurden einst von Priestern zusammengestellt. Die Toten bekamen die Manuskripte auf ihre Reise in die Unterwelt mit und sollten diese als Hilfe nutzen.

Der Aufbau von Book of Dead

Insgesamt gibt es in Book of Dead fünf Walzen. Auf jeder Walze sind drei Symbole zu sehen. Für eine Gewinnlinie müssen die Symbole in einer bestimmten Abfolge erscheinen. Erst dann hat der jeweilige Spieler einen Gewinn erzielt. Bei diesem Automatenspiel gibt es zehn Gewinnlinien oder Playlines. Jeder Slot ist mit einem speziellen Ziel verbunden. Die beiden Bonusfunktionen sind die Freispiele und das Glücksspiel.

Mit einem Klick auf die Schaltfläche Gamble setzen die Spieler auf die Gewinde. Diese lassen sich verdoppeln oder vervierfachen. Dafür muss ein Spieler die korrekte Farbe raten oder die nächste Karte.

Bei Book of Ra soll es darum gehen, das Buch der Toten zu enthüllen und hinter das Geheimnis dieses Buches zu kommen. Vielleicht erinnert der Held dieses Automatenspiels als Erstes an Indiana Jones. Er ist mit Charaktereigenschaften ausgestattet, die Indiana Jones besonders ähnlich sind. Denn er kennt weder Furcht noch Angst und stürzt sich in jedes noch so gefährliche Abenteuer.

Book of Dead wurde von den Entwicklern als eigenständiges Automatenspiel herausgebracht. Doch Ähnlichkeiten zu den Vorbildern und Klassikern wie Book of Ra sind nicht von der Hand zu weisen. Wer sich mit diesen Slots besonders gut auskennt, sollte unbedingt auch in das neue Spiel schnuppern. Im direkten Vergleich zu den Vorgängern hat sich bei Book of Dead die Grafik deutlich verbessert. Die Entwickler haben die gesamte Spieloberfläche aufwändig bearbeitet und optimiert.

Boni und Specials in Book of Dead

Die Beliebtheit dieses Slots hat unterschiedliche Gründe. Natürlich sind die Gewinnmechanismen der Casinos einer der treibenden Faktoren für viele, diesem Automatenspiel eine Chance zu geben. Jeder Spieler hat die Möglichkeit, antike Freispiele auszulösen. Tauchen bei einem Dreh mindestens drei Buchsymbole auf, winken die nächsten Free Spins. Egal wo diese Buchsymbole auftauchen. Auf jeder Reise können bis zu zehn Freispiele erreicht werden.

Die Anzahl der Runden und Münzen kann jeder Spieler individuell einstellen. Auf diese Weise laufen einige Runden zu einem festen Einsatz. Max Bet zeichnet den maximalen Einsatz, der bei Book of Dead möglich ist. Bei den Spins geht es mit einem Cent los und reicht bis zu 100 Euro. Außerdem passen die Symbole zum alten Ägypten.

Neben dem Buch des Todes zeigen die Walzen den Abenteuer und Tutanchamun. Erscheint eines dieser Symbole mindestens dreimal auf den Walzen, gibt es mit einem Sondersymbol zehn Freirunden. Das Buch hat die Rolle der Wilds – es kann alle anderen Symbole ersetzen. Bei den Slots gibt es die Auswahl der Risikorunden. Hier können die Spieler aufs Ganze gehen und den gesamten Gewinn einsetzen.

Nach jeder Runde kann ein Spieler einen Gewinn mitnehmen. Wer den Gewinn wieder einsetzen möchte, geht eine Runde weiter. Das erhöht beziehungsweise vervielfacht die Chancen auf einen Gewinn. Besonders begehrt sind die Statussymbole. Diese können den Gewinn vervielfachen und einen bis zu 5.000-fachen Wert erreichen.

Übrigens: In einigen Online Casinos lässt sich immer noch die Autoplay-Funktion bei Book of Dead einstellen. In diesem Fall laufen die Runden automatisch weiter, auch wenn der Spieler nichts tut.

Die Auszahlungsquote bei Book of Dead

Bei diesem Automatenspiel kommt die Auszahlungsquote auf 96,21 %. Gemeint ist der Return to Player – kurz RTP. Dieser Prozentwert fasst alle Einsätze der Spieler zusammen, die auf lange Sicht als Gewinne zurückgeflossen sind. Ebenso wichtig ist der Random Number Generator – kurz RNG. Dieser Zufallsgenerator soll für Fairness und Ausgeglichenheit sorgen und dafür, dass es bei einigen Runden einen hohen Gewinn und bei anderen gar keinen Gewinn gibt.

Wer das Spiel und die Slots erst einmal ohne Risiko und Einsatz seines eigenen Geldes testen möchte, sollte die Demo-Version spielen. Viele Anbieter gewähren ihre Nutzern erst einmal einen kostenfreien Zugriff auf ein Tutorial und eine erste Spielversion. In diesem Fall kommt Spielgeld zum Einsatz. Die Demo-Version ist der ersten Orientierung und dem Erlernen der Spielregeln gewidmet. Es versteht sich von selbst, dass die Gewinne später nicht ausgezahlt werden.

Fazit zur Beliebtheit von Book of Dead

Keine Frage: Die Ähnlichkeit zwischen Book of Ra und Book of Dead liegt auf der Hand. Fans der Vorgänger Slots werden von der aktuellen Version begeistert sein, denn der Charakter von Rich Wilde bleibt erhalten.

Die neu aufgelegte Version punktet mit einem ausgefeilten Design und ein paar Neuerungen, die sich positiv auf den Benutzerkomfort und die Spannung auswirken. Was bleibt ist der kurze und unkomplizierte Zeitvertreib und die Hoffnung, die gewünschten Symbole auf den Walzen zu sehen.

Bildquelle: Pixabay