Elden Ring, Horizon Forbidden West und mehr – warum Gamer im Jahr 2022 so richtig verwöhnt werden

Die Videospiel-Community ist eine der aufregendsten Communities, der man angehören kann und jedes Jahr fiebern Gamer rund um den Globus den Spielen entgegen, die noch nicht erschienen sind. Der Hype, der um ein Spiel gemacht wird, kann sich direkt auf die Verkaufszahlen des Spiels auswirken; dies kann jedoch auch nach hinten losgehen, wenn das Spiel kein Qualitätsprodukt ist. 2020 wurde das bei der umstrittenen Veröffentlichung von Cyberpunk 2077 ersichtlich, einer mit Spannung erwarteten Spielversion, welche die Erwartungen nicht erfüllte.

Wenn man auf das vergangene Jahr zurückblickt, ist klar, dass es nicht die beste Zeit war, um den Beruf des Gamers auszuüben. Die Pandemie beeinflusste viele Branchen und machte in der Spieleindustrie keine Ausnahme. Viele Spieleveröffentlichung, die für 2021 geplant waren, mussten aufgrund der Pandemie verschoben werden, so dass der Produktionsfortschritt der Studios wesentlich ins Stocken geriet. Natürlich hatte nicht jede Branche mit solchen negativen Auswirkungen zu kämpfen. Tatsächlich konnten Branchen wie zum Beispiel die Glücksspielindustrie, dank der Verfügbarkeit von Online-Glücksspielen profitieren. Diese Aktivität dürfte den Europäern dank der Beliebtheit von Glücksspielen auf dem europäischen Kontinent vertraut sein. Spielinteressierte werden es zu schätzen wissen, dass Time2play legale Schweizer Online-Casinos auflistet, welche man online finden kann, obwohl es noch viele weitere Ressourcen im Internet zu entdecken gibt.

Die Tatsache, dass so viele Spiele für 2021 verschoben wurden, bedeutet, dass es im Jahr 2022 einen vollgepackten Veröffentlichungsplan gibt. Die wiederum heißt, dass dieses Jahr eine aufregende Zeit ist, um Gamer zu sein. In diesem Jahr sind bereits einige erstklassige Triple-A-Titel erschienen, wie zum Beispiel Horizon Forbidden West, die Fortsetzung von Horizon Zero Dawn aus dem Jahr 2017. Das Spiel erhielt von nahezu allen Seiten Lob, ähnlich wie Elden Ring, welches letzten Monat erschienen ist. Auch dieses Spiel, von dem die Spieler jetzt besessen sind, wurde sehnlichst erwartet. Das ist durchaus verständlich, wenn man bedenkt, dass Elden Ring eines der am besten bewerteten Videospiele aller Zeiten ist.

Mit aufregenden Videospielen wie diesen werden die Spieler mit Sicherheit das ganze Jahr neugierig bleiben. Die Community hat bereits zwei hervorragende Spiele erhalten und wir befinden uns noch nicht einmal im zweiten Quartal des Jahres. Ohne Zweifel wurden die Spieler bisher sehr verwöhnt, aber worauf können sie sich dieses Jahr noch freuen?

God of War: Ragnarök

Die Fortsetzung des Meisterwerks von 2018: Gamer auf der ganzen Welt werden gespannt auf die Rückkehr des furchterregenden Spartaners Kratos und seines Sohnes Atreus warten.

The Legend of Zelda: Breath of the Wild 2

Alle Nintendo-Liebhaber wissen, dass der erste Teil vermutlich eines der besten Spiele aller Zeiten war und dieses Jahr können sich die Spieler auf die Fortsetzung freuen.

Hogwarts Legacy

Dieses Spiel soll die Träume aller Harry-Potter-Fans wahr werden lassen, da es im Wesentlichen ein Rollenspiel ist, welches in der Welt der Zauberer spielt. Die Gamer setzen große Hoffnungen in dieses Spiel und die Community wird diesen Donnerstag auf der State of Play einen ersten Blick auf das Spiel werfen können.

Wenn man sich den Veröffentlichungszeitplan für 2022 ansieht, wird sofort klar, dass die Spieler sehr verwöhnt werden. Viele spannende Spiele wurden bereits veröffentlicht und noch viele weitere stehen kurz vor der Veröffentlichung.