Xbox One Dashboard System Update mit vielen neuen Features erschienen

Ab heute steht für alle Xbox One Spieler ein neues Dashboard System Update zur Verfügung. Das Update soll einige neue Features beinhalten, unter anderem soll es den nervigen Blue-Ray Player Bug beheben, der bei einigen HDR fähigen TV Geräten den Schwarzwert falsch dargestellt hat. Auch Achievement Sammler haben Grund zur Freude, endlich kann man Xbox 360 und One Spiele mit 0 Achievement Punkten aus seiner Statistik ausblenden. Sobald ihr das ca. 455 MB große Update auf eure Konsole geladen habt, erwarten euch folgende Neuerungen:

  • Automatisches Backup der TV und One Guide Einstellungen
  • Guide mit Game Pass und Xbox Live Gold
  • Guide mit Miniatur Hub Icons bei den zuletzt gestarteten Spielen
  • Neue Idle-Notifikationen wurden implementiert
  • Xbox 360 und Xbox One Spiele mit 0 Achievement Punkten ausblenden
  • Game Gifting über den Store
  • Club Blocks auf der Startseite
  • Die Ersteinrichtung kann über die Xbox App erledigt werden
  • Family Settings: Kinder können nun ihre Eltern fragen ein Spiel zu kaufen
  • Family Settings: Kinder können ihre Eltern nun nach mehr Spielzeit fragen

Vor allem Film Fans, die ihre Xbox One als Blu-Ray Player benutzen, dürfen endlich auf ihre Kosten kommen. So waren vom oben genannten Bug, doch eine Vielzahl von Anwendern betroffen und das 4K UHD Blu-Ray Vergnügen auf HDR Bildschirmen arg getrübt.

(Quelle: Microsoft)

TEILEN

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here