Warhammer 40,000 Chapter Approved 2018 Vorschau

Das Jahr nähert sich dem Ende und damit, ganz überraschender Weise, Weihnachten mit großen Schritten! Ob Absicht oder nicht, Games Workshop (GW) hat sich dazu entschlossen diese Phase des Jahres nicht nur mit neuen Angeboten zu füllen, um uns Spielern und Sammlern ein paar Weihnachtsgeschenke anzubieten, sondern auch für einen kleinen Updatemarathon – in Form eines eigenen Buches!

Seit der Einführung der 8. Edition hat sich die Firma vorgenommen, drei große Jahresupdates zu ihrem Spiel Warhammer 40.000 herauszubringen, um die Spielebalance anzupassen und mit allgemeinen Erweiterungen das Spiel zu ergänzen. Dabei nehmen sie nicht nur Rücksicht auf ihre eigenen Entwicklungen (zum Beispiel neu veröffentlichte Codizes), sondern auch auf das Feedback, welches sie durch die Community erhalten. Dies ist das zweite Weihnachten für die achte Edition und damit das zweite „Chapter Approved“ (dt. „In Nomine Imperatoris“). Hier nun eine kurze Zusammenfassung über die bisher veröffentlichten Informationen bezüglich des Inhaltes:

  • Open Play
    • Ork Spieler können nun ihren Looted Wagon anpassen und ihn zu einem Transporter, Kampfpanzer oder Superpanzer modifizieren – ähnlich wie der Land Raider der Space Marine Spieler im CA17 (Chapter Approved 2017).
  • Eigene Helden
    • Basierend auf den Erfahrungen mit Kill Team, will GW scheinbar seinen Spielern die Möglichkeit bieten, auch größeren Spielen eine eigene Note zu verpassen. Dafür könnt ihr euch nun euren eigenen Helden basteln – mit einer Kombination aus Eigenschaften, Fähigkeiten, Waffen und mehr. Wenn gleich ihr dadurch, so GW, keinen Spielentscheidenden Vorteil verschaffen können sollt, gibt es dem ganzen einen doch deutlich persönlicheren Touch und macht es insgesamt eher zu „eurem Spiel“!

  • Matched Play (12 neue Missionen, sechs für Eternal War, sowie sechs für Maelstrom of War)
  • Punkteanpassungen
    • Punktereduktion (z.B. für Necron Preatorians, Grey Knight Paladins, Purifier, Grand Master in Nemesis Dreadknight, Wraithknight und weitere)
    • Punkteerhöhung (z.B. für Chaos Cultists und weitere)
  • Betarules
    • Die in Vergessenheit geratenen „Sisters of Battle“ (Adepta Sororitas, dass weibliche Pendent zu den Space Marines) bekommen nach Jahren der Abstinenz einen neuen, eigenen Codex, der im Chapter Approved als Beta Version „kostenlos“ allen Spielern zur Verfügung gestellt wird!
  • Neue Modelle / Einheiten
    • Marneus Calgar in Primarisrüstung, begleitet von zwei Victrix Honour Guards unterstützen die imperialen Truppen im Kampf gegen Chaos und Xenos Abschaum im Kampf um Vigilus.

  • Haarken Worldclaimer führt die Speerspitze der Chaosarmeen an, um neue Anhänger für die Chaosgötter zu finden – oder die Ungläubigen seinen Göttern zu opfern!

  • Aufgepasst Tau Spieler, ihr bekommt einen neuen Lord of War – oder besser gesagt, gleich acht! Eine Kombination aus acht Battlesuits unter Führung des Commanders Farsight, wird eine neue Lord of War Einheit. Also können wir scheinbar nicht nur im Kampagnenbuch „War Zone Vigilus“ auf Formationen hoffen, sondern auch im Chapter Approved.

Nicht direkt ein Teil des Chapter Approved, aber im gleichen Atemzug (und zur gleichen Zeit) soll das erste Kampagnenbuch für die achte Edition erscheinen und den Titel „War Zone: Vigilus“ tragen. Dort wird das Augenmerk auf den Planeten Vigilus gelegt, welcher das Zentrum des Konfliktes zwischen Orks, Menschen, Aeldarie und dem Chaos ist! 

Neben Missionen, Kampagnenregeln und vielem mehr, erfahren hier die Formationen ihr Comeback! Wer sich an die Formationen der siebten Edition erinnern kann, denkt an Sonderregeln zu den Sonderregeln der Sonderregeln mit vorgeschriebenen Einheiten, die in bestimmter Anzahl gespielt werden mussten – völlig egal ob man sie haben wollte oder nicht! Dies wird in der Achten etwas anders angegangen, auch um dem Detachment-System treu zu bleiben und es bei einem Erstellungssystem zu belassen. Ihr werdet ein Spezialdetachment erstellen, bei der ihr eine Vorgabe von Einheitentypen bekommt, z.B. 1x HQ und 2x Fast. Welche Einheiten ihr dann wählt ist euch überlassen. Die Sonderregeln / Fähigkeiten / Stratagems, die dem Detachment den gewissen Vorteil geben, ist dann z.B. abhängig von den Keywords wie Infantery, Biker, Vehicle und dergleichen.

„Chapter Approved 2018“ soll zur nächsten Woche (zum / nach dem 10.12.2018) erscheinen. Bis dahin werden wir noch einige andere Updates und Einblicke bekommen, zum Beispiel zu Erweiterungen für das Open Play System! Man darf also gespannt bleiben und mit freudiger Erwartung dem Montag entgegenfiebern, um sich auf einen spannenden Jahresabschluss mit neuen Missionen, Einheiten und Formationen zu freuen, die ihr dann mit euren Freunden ausprobieren könnt! Lasst uns Wissen was ihr davon haltet, was ihr euch erhofft und auch welche Befürchtungen ihr habt!

Quelle: Warhammer Community

Bildquelle: Games Workshop

Moin moin, ich bin der Neue in der Runde bei Game2Gether! Komme ursprünglich aus dem Bereich PC- und Videogaming, bin aber aktuell irgendwie bei den analogen Spielen gelandet und widme mich diesen mit Herz und Leidenschaft. Für Game2Gether geh ich den Tabletop Bereich an und wir schauen mal, wie wir den für euch möglichst interessant gestalten können!