0
Posted 29. März 2014 by Christoph in PC
 
 

Tom Clancy’s Ghost Recon Phantoms – Das neue Update im Video


Ubisoft kündigte heute mehrere bevorstehende Änderungen für Tom Clancy’s Ghost Recon Phantoms an. Neben dem neuen Matchmaking sowie neuen Individualisierungsoptionen, wird es auch einen verbesserten Einstieg für neue Spieler geben. Alle Veränderungen werden pünktlich zum Release via Steam und für den PC am 10. April verfügbar sein.

Neues Matchmaking System
Simon Davis, Lead Designer für Ghost Recon Phantoms bei Ubisoft Singapur, erklärte, dass er zusammen mit seinem Team das vorherige Matchmaking-System weiter verbessern konnte. Es wird in Zukunft nicht mehr nur auf den Skill der Spieler geachtet, sondern auch die Ausrüstung der Mitglieder in Betracht gezogen. Diese lang erwartete Verbesserung verhindert die unfaire Zusammenstellung der Teams und wird den Langzeitspielspaß durch ausbalanciertere Teams noch weiter erhöhen.

ModMaster, neues individuelles Waffensystem
Ghost Recon Phantoms wird am 10. April bereits mit dem ModMaster erscheinen, einem neue System zur Waffenpersonalisierung. Alle aktuellen Varianten werden dann aus dem Store entfernt und durch die neuen komplett veränderbaren Waffenmodelle ersetzt. „Mit dem ModMaster wollten wir einen Weg finden, bei dem sich jeder Spieler auf dem virtuellen Schlachtfeld von den anderen Spielern abheben kann. Das neue System ist nicht nur kosteneffizienter für den Spieler, es erlaubt auch mehr als eine halbe Million unterschiedliche Waffenkonfigurationen aus Feuerrate, Handhabung, Visiere und Vorbereitungszeit,“ erklärt Davis. Waffen-Tarnmuster ermöglichen es den Spielern, das Aussehen ihrer Waffen selbst zu bestimmen. Die ersten 10 Waffen-Tarnmuster werden bereits zum Launch verfügbar sein, weitere Designs kommen ständig nach.

Verbesserte Erfahrung für neue Phantoms
Um neuen Spielern den Einstieg zu erleichtern, wird die Anfängerliste von Level 5 auf 8 ausgedehnt. Zudem wird es direkt zu Beginn die Möglichkeit geben, bessere Waffen zu nutzen. Auf diese Weise soll vor allem neuen Spielern der Einstieg wesentlich erleichtert werden. So kann sich jeder Spieler sofort an die Verbesserung der eigenen Skills machen und muss nicht erst auf bessere Waffen warten. Weiterhin gab Ubisoft bekannt, dass alle Preise für Waffen signifikant reduziert werden.


Christoph

 
Christoph
Kind der 70er. Seit '84 Musiker, seit '85 Hobby-Jedi, seit '86 Zocker und seit 2011 hier Redakteur