They are the Champions: Die Finalisten der Call of Duty Championship stehen fest

0
0

Seit Januar läuft die Qualifikation für den Einzug in das Finale der Call of Duty Championship. In den regionalen Ausscheidungen in Europa, Afrika, Australien und Asien konnten sich bereits 24 Teams die Teilnahme am größten Call of Duty-Turnier des Jahres sichern. Am vergangenen Wochenende wurden die letzten Teilnehmer in den nordamerikanischen Ausscheidungen der Call of Duty Championship ermittelt – sie komplettieren das Teilnehmerfeld von 32 Teams.

Vom 28. bis 30. März werden sich die Teams – darunter mit Killerfish und SK Gaming auch zwei deutsche Vertreter – in Call of Duty: Ghosts auf der Xbox One messen und um ein Gesamtpreisgeld von 1 Million US-Dollar sowie den Titel des „Call of Duty Weltmeisters“ spielen.

Die gesamten Call of Duty Championchips (präsentiert von Xbox) werden auf MLG.tv im Livestream gezeigt. Das Finale am Sonntag, 30. März 2014 (0 Uhr) wird zudem auch auf Xbox Live zu sehen sein.

Weitere Informationen und Updates zur Call of Duty Championship (präsentiert von Xbox) gibt es unter www.callofduty.com/esports und bei Twitter @eSportsCOD.

Die 32 weltbesten Call of Duty®-Teams kämpfen beim Finale in Los Angeles vom 28. bis 30 März 2014 um den Titel des Weltmeisters.

Call of Duty: Ghosts ist seit 5. November 2013* für Xbox 360®, Xbox One, PlayStation®3, PlayStation® 4, Nintendo WiiU™ und PC im Handel erhältlich.

Call of Duty: Ghosts jetzt bestellen!

Quelle: PM

TEILEN
Gustav Knaub
Film- und Computerspielbegeisterter, der mit MediaField anfing und damit nun hier im Bereich für Spiele- und Filmtrailer gelandet ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here