0
Posted 8. Juni 2016 by Carsten in Buchtipp
 
 

The Walking Dead 24: Leben und Tod


Nach einigen ruhigeren Tagen in der Welt von The Walking Dead geht die Reise endlich weiter. Wir haben uns riesig auf den 24. Band gefreut und haben uns den Comic für euch mal genauer angesehen.

Inhalt

Gelingt der Aufbau einer neuen Zivilisation? Rick und Ezekiel planen, das Königreich um eine Straße zu erweitern, die bis zur Küste führt. Unterdessen stellt Maggie nach dem Besuch der Flüsterer fest, dass Carl nicht mehr da ist. Er hat sich den Flüsterern angeschlossen und begleitet sie zum Rest ihrer Gruppe – wo ihn eine große Überraschung erwartet. Maggie findet außerdem heraus, dass Tammy von Gregorys geplanten Überfall wusste und muss nun entscheiden, was mit ihm geschehen soll.

Überraschungen ohne Ende

Wir waren extrem überrascht darüber, wie es in der anderen Gesellschaft abläuft. Die Art wie die Menschen dort leben und mit welchen Mitteln sie ihre Ziele verfolgen war schockierend. Es war äußerst spannend diese Menschen zu erleben und wir sind immer wieder aufs Neue davon mitgenommen mit welchen neuen Ideen Robert Kirkman bei seinen Comics auftrumpft. Auf der anderen Seite war es schön zu sehen, dass die neue Zivilisation sich wieder ein bisschen Normalität erarbeiten konnte. Dafür hat uns gerade das Ende kalt erwischt und wir hätten niemals mit so etwas gerechnet.

Fazit

Dies ist einer der besten Bände der The Walking Dead-Reihe und Robert Kirkman hat es mal wieder geschafft uns auf ganzer Ebene zu überraschen. Es gibt also doch noch viele spannende Geschichten die in diesem Universum erzählt werden können. Wir freuen uns auf viele weitere Comics und können diese Serie vollends weiterempfehlen!

Eckdaten

Umfang: 144 Seiten

Preis: 18,00 Euro

VÖ: 09. November 2015

The Walking Dead 24 Cover


Carsten