0
Posted 31. Juli 2014 by Christoph in PlayStation
 
 

The Last of Us Remastered – Endlich für Playstation 4 erschienen


The Last of Us heimste letztes Jahr mehr als 200 Game of the Year Awards ein. Jetzt endlich schafft man den Sprung auf die Playstation 4, denn The Last of Us Remastered ist erschienen.

Noch nie war die Neuauflage eines Spiels mit so großer Spannung erwartet. The Last of Us hat im vergangenen Jahr über 200 „Game of the Year“-Awards eingeheimst. Und wie die ersten Reviews der Fachpresse zeigen, fallen die Bewertungen für die aufwändig überarbeitete PS4-Fassung des Survival-Action-Games sogar noch besser aus als im vergangenen Jahr für die PS3-Version. The Last of Us Remastered ist ab heute exklusiv für PlayStation®4 erhältlich. Vor allem die absolut beeindruckende Grafik und die zahlreichen Zusatzfeatures machen das Spiel zum Must-Have für alle PS4-Besitzer. Für eingefleischte Fans der beiden Protagonisten Joel und Ellie und auch für all diejenigen, die The Last of Us bislang noch nicht gespielt haben.

Bestechende Grafik, viele Zusatzinhalte

The Last of Us Remastered ist viel mehr als eine aufgehübschte Neuauflage des legendären PS3-Spiels. Mit großem Aufwand wurden Auflösung und Texturen verfeinert und auf Hochglanz poliert. Dank der enormen Rechenpower des PS4-Systems können nun sogar feinste Nuancen der Umgebung absolut detailgetrau abgebildet werden. Dies gilt vor allem für die Spielumgebung. So ist der Detailgrad bei der Darstellung von Wasser oder Lichteinflüssen nochmals deutlich erhöht, in Wänden sind sogar feinste Löcher und Kratzer deutlich und detailliert erkennbar. Ganz zu schweigen von der üppigen Vegetation, die in The Last of Us langsam aber sicher ihre von den Menschen belegten Lebensräume wieder zurückerobert und dem Spiel seine unverwechselbare, einzigartige Stimmung zwischen Destruktion und natürlicher Schönheit verleiht. Auch beim Aufbau der Texturen sind die Verbesserungen deutlich. Das Ergebnis ist ein noch realistischeres, noch flüssigeres und noch plastischeres Spielerlebnis, das zusammen mit den ebenfalls verbesserten Surround-Sound-Optionen und dem spielerischen Tiefgang der emotionalen Story ein Gesamtkunstwerk bildet, das eigentlich kein Spieler verpassen sollte. In der Remastered-Edition sind einige Zusatzinhalte bereits enthalten. Dazu gehören das Kapitel „Left Behind“, das einen Einblick in Ellis Vergangenheit gibt und das Anfang des Jahres bereits als Download für PlayStation 3 erhältlich war. Zudem bekommen Gamer noch einen zusätzlichen Schwierigkeitsmodus für die Einzelspielerkampagne sowie zwei Multiplayer-Map-Packs.

Eine Zerreißprobe für das Nervenkostüm

In dem erfolgreichen Spiele-Blockbuster aus dem Hause Naughty Dog, welches auch für die gefeierte „UNCHARTED“-Reihe verantwortlich zeichnet, schlüpft der Spieler in die Rolle des raubeinigen Schmugglers Joel. Zusammen mit der 14-jährigen Ellie muss er sich durch ein ebenso gefährliches wie atemberaubend animiertes Anarchieszenario schlagen. Auf ihrer Reise quer durch die Vereinigen Staaten müssen sich die beiden Protagonisten neben Wegelagerern und einer ganzen Reihe anderer Gefahren vor allem den Cordyceps-Infizierten stellen. Nicht zuletzt diese in der realen Tierwelt tatsächlich existente Infektion sorgt bei The Last of Us für ein faszinierend echt anmutendes, einzigartiges Spiele-Erlebnis für PlayStation 4.


via PM


Christoph

 
Christoph
Kind der 70er. Seit '84 Musiker, seit '85 Hobby-Jedi, seit '86 Zocker und seit 2011 hier Redakteur