Review: Evoland 2: A slight case of space time continuum disorder

    0
    2

    Shiro GamesShiro Games hat nach ihrem Überraschungserfolg Evoland den zweiten Teil veröffentlicht. Wie schon aus dem ersten Teil bekannt, nimmt sich das Spiel dabei nicht allzu ernst und überschüttet den Spieler quasi mit Anspielungen und Eastereggs. Dabei verändert sich das Spiel immer wieder und wir müssen uns auf neue Gefahren einstellen. Doch kommen wir zuerst einmal zum Anfang.

    [divider]
    Der Held erwacht. – Der Anfang:

    Evoland2 2015-08-23 19-15-32-233
    Am Anfang erinnert Evoland 2 bewusst an die alten Zelda Spiele.

    Am Anfang des Spieles werden wir durch ein Tutorial geführt, das grafisch sehr an die alten Gameboy-Spiele erinnert. Schon in diesem kurzen Abschnitt fällt der Humor der Entwickler uns recht schnell auf. So gibt es nach den ersten Anweisungen die Ansage, dass wir jetzt vermutlich den Drang verspüren diesen Raum zu verlassen. Ein Drang den wohl jeder Spieler schon bei so manchen Tutorials verspürt hat.

    Nach kurzer Zeit erwachen wir in einem Haus und bewundern eine schön gestaltete Grafik, die zwar sehr einfach, aber auch schön detailliert wirkt. Unser Held Kuro hat das Gedächtnis verloren (eine weit verbreitete Eigenschaft bei Videospiel-Helden) und soll mit der Tochter des Dorfältesten an die Stelle gehen, an der wir zuvor bewusstlos aufgefunden wurden. Natürlich lassen wir uns das nicht zweimal sagen, schnappen uns das Schwert und brechen in den Wald auf.

    [divider]
    Die Mischung machts! – Das Kampfsystem:

    Evoland2 2015-08-23 19-15-45-000
    Nach jedem Level-UP erlangen wir erhöhte Statuswerte.

    Im Wald angekommen spielt sich Evoland 2 Wie ein Zelda-Spiel vom NES. Dazu gehören auch die hohen Gräser, die uns Gold oder Herzen hinterlassen, zähe Gegner und ein Kampfsystem, das uns immer wieder ausweichen lässt. Hit and Run ist meistens der einzige Weg, um mehrere Gegner auszuschalten. Dabei sammeln wir EXP und verbessern unsere Statuswerte stetig.

    Evoland2 2015-09-09 00-10-10-623
    Ist das Mario? Nein auch das ist Evoland 2!

    Doch später im Spiel ändert sich das Kampfsystem immer wieder. So spielen wir im Verlauf des Spieles auch Abschnitte, in denen wir zu einem Jump and Run, Beat ‚em up, Rollenspiel und mehr wechseln. All diese Abschnitte sind wunderbar in das Spielgeschehen eingebunden, so kommt garantiert keine Langeweile auf. Gerade für Fans verschiedener Genres ist Evoland 2 also ein wahrer Segen. Leider ist die Steuerung auf der Tastatur dabei sehr unpräzise und es wird dringend zu einem Controller geraten. Doch auch die Steuerung mit diesem ist nicht immer präzise. Dies fällt aber nur manchmal auf und ist zu verkraften.

    [divider]
    Eine echte Zeitreise? – Die Technik:

    Evoland2 2015-09-11 06-07-41-291
    Auch in 3D sind wir unterwegs.

    Im Verlauf des Spiels durchlaufen wir verschiedene Zeitalter der Spielwelt. Das Besondere in Evoland ist dabei, dass auch der Spieler diese Zeitreise macht. Ob 8-Bit, 16-Bit, 32- Bit oder 3D Grafik, Evoland 2 bietet uns alles. Eine klasse Idee mit einer brillanten Umsetzung. Die Grafik ist zu jederzeit stimmig und schön gestaltet. Auch die Soundkulisse ist zum größten Teil sehr gelungen. So betreten wir einen Spukwald und werden sofort mit einem Soundtrack begleitet, der auch aus dem SNES Klassiker „Zombies Ate My Neighbors“ stammen könnte – sehr passend!

     

    [divider]
    Die Welt im Wandel – Der Umfang:

    Evoland2 2015-09-08 23-55-08-300
    Minispiele dürfen natürlich nicht fehlen.

    Ob Minispiele, Kämpfe, Gespräche oder Rätsel, Evoland 2 bietet euch so gut wie alles, was man sich vorstellen kann. So arbeiten wir beispielsweise einen Abend als Kellner in einem Restaurant. Dabei müssen wir die Bestellungen der Gäste aufnehmen, das bestellte Essen an den Tisch bringen und am Ende auch die Bezahlung entgegennehmen. Sich mehr als 5 Gerichte gleichzeitig zu merken und in richtiger Reihenfolge an den richtigen Gast liefern ist dabei nicht gerade einfach, aber gleichzeitig eine gelungene Abwechslung zum Helden-Alltag.

    Leider ist die Umgebung dabei nicht so einzigartig wie das Spielprinzip. Durch die Zeitreise erleben wir die gleichen Gebiete mehr als einmal und haben leider oft das Gefühl hier schon einmal gewesen zu sein, auch wenn die Grafik um uns herum sich geändert hat. Dazu fallen selbst die Städte etwas zu klein aus. So sind wir zwar in einem gut befüllten Kolosseum, doch verlassen wir dieses, stehen um uns herum nur 8 Häuser – Schade!

    [divider]
    Mehr als ein Ausflug – Das Fazit:

    Evoland2 2015-08-31 21-42-09-449
    Sich unter einem Karton vor den Wachen zu verstecken ist doch keine Schnapsidee!

    Evoland 2 bietet uns mehr Inhalt, als so manches Hochglanz-Projekt anderer Entwickler und das für nur 19,99€ (aktueller Steam Preis). Der Charm des Spieles packt gerade ältere Spieler, die die alte NES- und SNES-Zeit miterlebt haben, sofort. Der Humor der Entwickler regte uns mehrere Male nicht nur zum Schmunzeln, sondern auch zum herzhaften Lachen an. Ob wir uns unter einem Karton an Wachen vorbei schleichen, oder eine Frau uns fragt, ob wir einen blonden Jungen im grünen Kostüm getroffen haben, der ihre Hühner rumgeworfen hat, all dies sind Kleinigkeiten, die Evoland 2 ganz groß machen. Wenn man die kleinen Aussetzer in der Steuerung und das Backtracking verkraften kann, gibt es von uns eine klare Kaufempfehlung!

    Evoland2

    TEILEN