0
Posted 7. Mai 2017 by Daniel Plaumann in Buchtipp
 
 

Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir Band 1 – Comic/Manga Review


„In der Hoenn-Region bahnt sich eine Katastrophe an. Die Pokédex-Träger der Region und Rubin, Saphir und Smaragd werden endlich wieder zu einem Team.“

Story: Hidenori Kusaka
Zeichnungen: Satoshi Yamamoto

Story

Kurz nachdem die Legendären Pokémon Kyogre und Groudon für Chaos in der Hoennregion sorgten, stellte die Devon Corporation fest, dass ein riesiger Asteroid Kurs auf die Erde nimmt. Dieser ist groß genug, um die Erde zu zerstören und es währe das Ende für die Menschen und der Pokémon zugleich. Troy Trumm, welcher aus Spiel und Anime den meisten bekannt sein dürfte, sucht in den Höhlen der Hoennregion nach Hinweisen der Legendären Pokémon und einem möglichen Zusammenhang, der bevorstehenden Katastrophe. Bei seiner Spurensuche findet er eine interessante Malerei, auf der die Legendären Pokémon abgebildet sind und zwischen ihnen etwas, das aussieht wie der kommende Asteroid. Ein weiterer Grund für seinen Besuch ist die Kraft der Mega-Entwicklung. Die Mega-Entwicklung der Pokémon von Rubin, Saphir und Smaragd könnten dem Absorber von der Devon Corp. genug Energie geben, um den Asteroiden umzuleiten oder gar zu zerstören. Dabei bringt sich Troy mit seinem Wissen und den Steinen der Mega-Entwicklung ein. Rubin, der Sohn von Norman, schlägt sich unterdessen alleine durch, während seine Freunde Saphir und Smaragd die Devon Corporation unterstützen.

Fazit

Der Manga Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir zeigt dem Leser eine etwas ernstere Pokémon Geschichte. Hierbei geht es um das bevorstehende Ende der Welt und ihrer Pokémon. Der Manga hat hierbei eine sehr angenehme Einleitung in die Geschichte und lässt es nicht aus auch die Hauptfiguren Rubin, Saphir und Smaragd richtig vorzustellen. Natürlich kommt es nicht überraschend, Figuren aus dem Spiel Pokémon Omega und Pokémon Rubin anzutreffen. Es ist schön, dass man schon im ersten Band auf bekannte Gesichter trifft. Ich möchte an der Stelle nicht auf die Figuren eingehen, um den baldigen Lesern von Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir nichts vorwegzunehmen. Dass Troy, ein bekannter Poké-Champ, eine größere Rolle spielt, wurde bereits in der „Story“ verraten. Man kann sich denken, in welcher Beziehung er zu den übrigen Figuren steht und welche auf den Leser warten. Es war nur teilweise schwierig einige Begriffe zu lesen. Ich bin mir da jetzt nicht sicher, ob das durch die Übersetzung kommt oder auch im Original einige Namen etwas komplizierter sind. Von einigen unaussprechlichen Pokémon-Namen brauche ich erst gar nicht anfangen. Durch die Feder von Satoshi Yamamoto behält das neue Pokémon Abenteuer seinen charmanten Zeichenstil, der den anderen Pokémon Mangas gleicht. Schade nur, dass man bis September auf die Fortsetzung warten muss.

Leseprobe

Pokémon Omega Rubin und Alpha Saphir Band 1 ist bereits erschienen und kostet 6,99 Euro.

Bildquelle: Panini

Unsere Wertung: „4 von 5 Sternen“


Daniel Plaumann

 
Daniel Plaumann
Zuständig für Film, Comics und den Xbox Bereich. Fachverkäufer bei Saturn.