PES 2018 Vorschau – Zu Gast bei Konami auf der Gamescom

Nachdem wir bereits auf der PES 2018 World Tour in Dortmund unsere ersten Eindrücke zum neuen Gameplay sammeln konnten (hier zur Vorschau), waren wir natürlich auch auf der Gamescom zu Gast bei Konami, um uns anzuschauen, was sich in den letzten Wochen getan hat. Was uns Brand Manager Adam Bhatti in Köln Neues verriet und wie unsere Gamescom-Woche mit einem ganz besonderen Erlebnis endete, erfahrt ihr in unserer Preview.

Mehr E-Sport

E-Sport war bereits in PES 2017 ein wichtiger Bestandteil. Daher ist es kaum überraschend, dass die PES Leage World Tour auch 2018 wieder veranstaltet wird. Bereits im kommenden Winter startet die PES Tour mit der ersten Runde, bei der es ausschließlich Eins gegen Eins-Matches geben wird, und zusätzlich im Frühling 2018 die beiden nächsten Runden, in denen desweiteren auch noch Co-op Partien gespielt werden. Die jeweils besten der drei Runden treten dann im Sommer 2018 in den Finalrunden gegeneinander an.


Where Legends Are Made

Als Neuheit konnte man uns außerdem jede Menge Legenden präsentieren. Während BVB-Fans mit Lars Ricken, Karl-Heinz Riedle, Michael Zorc, Jörg Heinrich und Nobby Dickel fünf absolute Klub-Legenden erhalten, gibt es außerdem noch exklusiv David Beckham und die Sturm-Legende aus Brasilien Romârio.
Zusätzlich werden Michael Owen, Ian Rush und Robbie Fowler vom FC Liverpool mit von der Partie sein. Außerdem haben es Sócrates, Marcelo Salas und Ivan Zamorano ins Spiel geschafft. Weitere Legenden sollen in den nächsten Wochen noch folgen.

Jede Menge neue Lizenzen und Stadien

Wenn es um Fußball-Spiele geht, sind die Lizenzen immer eines der größten Kaufargumente bei Fans. Während EA jedes Jahr ein gewaltiges Lizenzpaket immer weiter ausbaut, konnte Konami mit PES nur langsam aufholen. In diesem Jahr zeigt man aber erneut einen großen Schritt in die richtige Richtung. Mit dem Signal Iduna Park in Dortmund sowie dem Camp Nou in Barcelona hat man zwei der bekanntesten Fußballstadien exklusiv im Spiel.
Zusätzlich zu den bereits exklusiven Partnerschaften mit Barcelona, Dortmund, Liverpool, Valencia, Fulham und vielen weiteren südamerikanischen Mannschaften will man bereits in den kommenden Wochen drei weitere Partnerschaften ankündigen. Deutsche Fans können sich im Übrigen neben Dortmund auch auf den FC Schalke 04 und RB Leipzig freuen. Außerdem gibt es ein großes Aufgebot von Nationalmannschaften, womit es auch Spieler wie Robert Lewandowski ins Spiel schaffen. Alle Llizenzen im Überblick – unter anderem mit einem starken südamerikanischen Paket – findet ihr hier: ZUR PES 2018 Seite

Fazit

PES 2018 hat den Award für das beste Sportspiel der Gamescom 2017 gewonnen und das meiner Meinung nach völlig zu Recht. „Entscheidend ist, was auf dem Platz passiert“ sagte Adi Preissler und hier können wir ihm nur zustimmen. PES 2018 bietet in der Gamescom-Demo im Vergleich zur Demo von Fifa 18 einfach das bessere Gameplay und ist für Fußballfans aktuell einfach die bessere Wahl.

Zu Gast im Signal Iduna Park

Am Gamescom-Samstag erwartete uns noch ein ganz besonderes Erlebnis. Konami lud uns mit den beiden Gewinnern unseres Gewinnspiels zum ersten Heimspiel der neuen Saison von Borussia Dortmund ein! Beim 2:0-Heimsieg erlebten wir hervorragenden Fußball und eine fantastische Atmosphäre in der PES-Loge im Signal Iduna Park. Ein paar Eindrücke haben wir in der Galerie für euch:

TEILEN
Seit 2011 bei Game2Gether als Redakteur und großer Fan von Sportspielen und Shootern. Ob Fifa, NHL, NBA oder Madden. Alle Serien verfolge ich mit großer Leidenschaft! Und bei Shootern ist natürlich Battlefield meine große Nummer 1!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here