Paragon: Neuste Heldin Shinbi ist bald spielbar

Sie ist ein Popstar und bekannt dafür, Geisterwölfe bei ihren Auftritten zu beschwören. Shinbi ist eine heimtückische Nahkampf-Assassine, die ihre Wölfe benutzt, um Gegner zu überrumpeln und ihre Feinde im Kampf zu besiegen. Auf dem ersten Blick, wirkt das ganze sehr ungewohnt aber durchaus auch interessant.

Eine Liste Ihrer Fähigkeiten:

Rasender Beat – Shinbi stürmt nach vorne und verteilt Schaden während sie durch Feinde stürmt. Diese Fähigkeit kann nach dem ersten Ansturm eine kurze Zeit lang reaktiviert werden.

Tempolinie – Ein Geisterwolf wird herbeigerufen, welcher in einer Linie nach vorne läuft und Schaden verursacht. Wenn er auf einen Helden trifft, explodiert der Wolf.

Kreisrhythmus – Shinbi beschwört vier Geisterwölfe, welche 4 Sekunden lang um sie herumlaufen und Schaden verursachen. Bei jedem Treffer wird Shinbi geheilt.

All-Kill – Passiv: Alle Fähigkeiten von Shinbi fügen Helden bei einem Treffer einen Wolf-Stack hinzu. Maximal acht Wölfe können gestackt werden. Akitv: Wenn die Fähigkeit aktiviert wird, greift ein Wolfsrudel den Gegner mit den meisten Stacks in der Nähe an. Die Anzahl der Wölfe richtet sich nach den Stacks.

Vorstellungsvideo

Shinbi Fähigkeitenübersicht ZWINKER ZWINKER WÖLFE? SPEEDEN? BURSTEN? SNACKEN? WHAT?!

TEILEN
Patrick Heinemann

Nun bin ich knapp über zwei Jahre bei Game2Gether als Redakteur tätig und berichte über aktuelle Spiele und teste diese auch. Doch nun hat sich mein Aufgabenspektrum erweitert und somit leite ich mit meiner Kollegin Kathrin das Projekt. Des Weiteren kümmere ich mich auch um PR-Angelegenheiten. Zukünftig werde ich noch die Hardware-Redaktion leiten. Hoffen wir auf ein schönes Jahr 2017.
Online treibe ich mein Unwesen unter dem Pseudonym „[DDoS]Dr. Radical, eXilitY oder gerne mal auch als RaketenJohnny“

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here