be quiet! Dark Rock Pro 4 – Test / Review

    Über be quiet!:..

    be quiet! ist ein Premium-Markenhersteller im Bereich Stromversorgung und Kühlung von Desktop-PCs. Die Produkte von be quiet! zeichnen sich durch ihren legendär leisen Betrieb und ihre erstklassige Performance aus. Besonderen Wert legt be quiet! auf die Produktqualität sowie auf ein überdurchschnittlich hohes Maß an Perfektion und Liebe zum Detail. Daher werden Produktkonzeption, Design und Qualitätskontrolle auch ausschließlich im be quiet! Headquarter in Deutschland durchgeführt.

    Marktführer für Netzteile in Deutschland

    Dass die Produkte überzeugen, sieht man an der seit 2007 ungeschlagenen Marktführerschaft von be quiet! in Deutschland im Bereich Netzteile*. Zahlreiche Awards und Auszeichnungen für Netzteile und Kühlungsprodukte unterstreichen außerdem den Erfolg der Marke.

    Mehrfach Hersteller des Jahres

    Von den Lesern der PC Games Hardware, eines der führenden Hardware-Magazine in Deutschland, wurde be quiet! im Jahr 2014 zum neunten Mal in Folge zum Hersteller des Jahres in der Rubrik Netzteile gewählt. In der Kategorie „Gehäuselüfter“ belegte be quiet! bereits zum fünften Mal den ersten Platz und gehört seit mehr als drei Jahren zu den Top 3 in der Kategorie „Kühler“. Die Community von Hardwareluxx, einer der größten deutschen IT-Webseiten, kürte be quiet! außerdem zum vierten Mal in Folge zum Hersteller des Jahres in der Kategorie „Netzteile“.

    Außergewöhnlich leiser Betrieb

    Der Name be quiet! ist Programm: Über zehn Jahre Erfahrung in dem Bereich Geräuschminimierung in der Produktentwicklung von be quiet! machen es möglich, dass be quiet! Produkte zu den leisesten auf dem Markt gehören.

    Großen Einfluss auf die Lautstärke der Produkte aus dem be quiet! Portfolio haben die verbauten Lüfter. Daher werden in fast allen Produkten eigens entwickelte Lüfter verwendet, die mit diversen geräuschreduzierenden Features ausgestattet sind. Diese Optimierung macht es möglich, dass be quiet! Produkte das beste Verhältnis zwischen Kühlleistung und einem nahezu unhörbarem Betrieb erreichen.

    Leise Premium-Qualität vom Spezialisten

    Wer sich für be quiet! entscheidet, kauft bewährte Premium-Qualität und den für be quiet!-Produkte typisch leisen Betrieb. Und ein Stück German Expertise: Produktkonzeption, Design und Qualitätskontrolle in Deutschland

    Verpackung und Lieferumfang:..

    Der Hersteller be quiet! liefert dem Kunden den Dark Rock Pro 4 in einer matten schwarzen Verpackung aus. Wer be quiet! kennt, kennt auch die klassische Verpackungsfarbe. Auf der Vorderseite sehen wir neben dem Produktnamen noch einige Details zum Kühler selbst, wie zum Beispiel die maximale dB(A) und das der Dark Rock Pro 4 mit zwei SilentWings 3 Lüftern ausgestattet ist. Zusätzlich wird auf eine enorm hohe Kühlleistung und das dunkel vernickelte Double Tower Design hingewiesen. Passend für alle gängigen Intel und AMD Sockel. Welche das genau sind, liste ich euch gleich noch auf.

    Auf der Rückseite befindet sich eine detaillierte Zeichnung vom Dark Rock Pro 4, welche mit den wichtigsten Features gekennzeichnet ist. Darüber hinaus findet man auf der linken unteren Seite die Spezifikationsliste. Auf die werde ich gleich näher eingehen, bleiben wir aber zunächst noch bei der Verpackung und dem Lieferumfang.

    be quiet! lässt sich dieses Mal auch nicht beim Lieferumfang lumpen, denn endlich packt be quiet! neben den Notwendigen Montagematerial auch einen schicken Schrauber mit dazu. So gibt es eine schwarze Backplate für das Mainboard, damit das Board nach der Montage vom Kühler kein Schaden nimmt. Halterungen für Intel und AMD CPU’s liegen selbstverständlich auch dabei. Die passenden Schrauben dürfen natürlich nicht fehlen und liegen in passender Stückzahl bei, auch hier könnte man sich wünschen, dass mindestens eine Schraube pro Art zusätzlich in den Lieferumfang dazugelegt wird, denn so eine kleine Schraube kann durchaus auch mal verschwinden, und dann ist das Suchen groß und im schlimmsten Fall ist keine Montage mehr möglich.

    Natürlich darf die Wärmeleitpaste nicht fehlen und somit wird eine kleine Tube beigelegt, die auch für mehr als eine Anwendung reicht. Es besteht zusätzlich noch die Möglichkeit einen dritten Lüfter zu montieren, somit liegen hier die passenden Lüfterklemmen im Lieferumfang bei, sehr löblich von be quiet!.

    Unboxing und Montagevideo:..

    Kühler-Spezifikationen:..

    Der Dark Rock Pro 4 bietet eine immense Kühlleistung von 250W TDP und ist nahezu unhörbar leise im Betrieb. Perfekt für anspruchsvolle Systeme und übertaktete CPUs.

    • Zwei nahezu unhörbare Silent Wings PWM Lüfter
    • Trichterförmiger Lufteinlass des Frontlüfters sorgt für einen hohen Luftdruck
    • Nur 24,3dB(A) bei maximaler Drehzahl
    • Sieben Hochleistungs-Heatpipes aus Kupfer
    • Luftstromoptimierte Kühllamellen; die Aussparungen steigern die RAM-Kompatibilität
    • Leicht verständliches, schwarzes Installations-Kit lässt sich mühelos von oben verbauen
    • Abdeckung aus gebürstetem Aluminium mit elegantem Diamond-Cut
    • 3 Jahre Herstellergarantie
    • Produktkonzeption, Design und Qualitätskontrolle in Deutschland

    • Gesamtabmessungen: 145.7 x 136 x 162.8 (L x B x H)
    • Gesamtgewicht: 1.130g
    • Arbeitsbereich in Watt: 250 TDP
    • Sockel Intel: 115x / 1366 / 2011(-3) Square ILM
    • Sockel AMD: AM2(+) / AM3(+) / AM4 / FM1 / FM2(+)
    • Backplate: Liegt im Lieferumfang bei
    • Lüfter: 1x SilentWings 3 PWM 120mm, 1x SilentWings 3 PWM 135mm
    • Lautstärke 50%: 12.8 dB(A)
    • Lautstärke 75%: 17.9 dB(A)
    • Lautstärke 100%: 24.3 dB(A)
    • Kühllamellen: 90 an der Zahl
    • Material der Lamellen: Aluminium
    • Material der Kühlerbasis: Kupfer
    • Heatpipeanzahl: 7
    • Heatpipedurchmesser: 6mm
    • Oberflächenbehandlung: Aluminium, Schwarz Keramikbeschichtet
    • Wärmeleitpaste: Corning TC-5121C / 0.5gr
    • Benutzerhandbuch: DE, EN, FR, ES, PL, RU
    • Herstellergarantie: 3 Jahre

    Verarbeitung und Design:..

    Der Dark Rock Pro 4 ist ein Twin Twoer Kühler mit 90 Lamellen. Die Abmessungen des Dark Rock Pro 3 betragen 145.7 x 136 x 162.8 (L x B x H). Die Höhe von 163mm ist nach heutigen Standards schon fast normal, doch solltet ihr aufpassen, ob der Kühler in euer Gehäuse passt, denn es gibt viele Gehäuse die wirklich exakt 160mm verkraften, und da mehr man diese 3mm durchaus, denn ruck zuck, geht die Gehäusewand nicht mehr drauf. Also hilft ein Blick im Vorfeld sicherheitshalber aus, um sicherzugehen, dass man hier ein Kühler kauft, der dann auch passt.

    Die Bodenplatte vom Dark Rock Pro 4, welche als Kontakt zur CPU dient, wurde sehr sauber vernickelt. Der Kühler verfügt über 7 Heatpipes, welche einen Durchmesser von rund 6mm, welche zudem symmetrisch angeordnet sind.

    Die 7 Heatpipes wurden komplett in der Bodenplatte eingearbeitet, dies ist sinnvoll um die Wärme, die produziert wird, direkt abzufangen, um diese durch die Heatpipes an die Alulamellen weiterzuleiten.

    Der Kühlkörper, welcher im Twintower-Design entwickelt wurde, hat sage und schreibe jeweils 45 Aluminiumlamellen mit ca 2,5mm Abstand zueinander.

    Testsystem:..

    • Prozessor: Intel i7 6700K @4,5GHz
    • Mainboard: MSI Z170A Gaming Pro Carbon
    • Grafikkarte: KFA2 GTX 1070Ti EX
    • Arbeitsspeicher: Apacer Commando 2800MHz
    • M.2: Plextor M8SeGN 512GB
    • Windows 10 Pro

    Testergebnisse:..

    Für die Messungen haben wir folgende Programme verwendet:
    Prime95 – Um die CPU auf 100% auszulasten
    Core Temp – Zum Bestimmen der Temperaturen

    Fazit:..

    Kühlleistung satt dank dem neuen Dark Rock Pro 4. be quiet! derzeitiges Top Produkt der Premium Cooler Serie ist nicht unbegründet einer der besten und beliebtesten CPU-Kühler. Denn kaum ein Konkurrent bietet so viel Kühlleistung wie der Dark Rock Pro 4. Die Qualität braucht sich nicht zu verstecken und wird dem Namenszusatz Premium Cooler mehr als nur gerecht.

    Super Kühlleistung
    Hohe Verarbeitungsqualität
    Hervorragender Lieferumfang
    Effektive Lüfter dank spezieller Rahmenbreite

    Die Lüfter werden dank PWM Steuerung vom Board geregelt. Die Montage ist relativ simpel und sollte jeder Neuling auf dem Gebiet schnell verstehen, auch der Wechsel eines bereits verbauten Mainboards lässt sich leicht bewältigen, sofern das Gehäuse eine Aussparung auf der Rückwand hat, damit man hier an die Backplate ran kommt.

    Der Preis von knapp 70€ ist nicht unbedingt wenig, aber ebenfalls auch nicht zu hoch gegriffen. Ein NH-D15 kostet rund 12€ mehr und bietet dabei eine Ähnliche Kühlleistung. Daher hat be quiet! hier alles richtig gemacht.

    Solltet ihr also den nötigen Platz für den Dark Rock Pro 4 haben und Geld spielt weniger die Rolle, dann solltet ihr bedenkenlos zum Dark Rock Pro 4 greifen. Damit habt ihr mit eine der besten Twin-Tower Kühllösungen, die es derzeit auf dem Markt gibt.

    Patrick Heinemann
    Nun bin ich knapp drei Jahre bei game2gether als Redakteur tätig und berichte über aktuelle Spiele und teste diese auch. Die Projektleitung teile ich mir mit meiner Kollegin Kathrin. Mein Hauptaufgabenbereich ist hier die Hardware-Redaktion und das PR-Managment. Online treibe ich mein Unwesen unter dem Pseudonym "[DDoS]Dr. Radical oder gerne mal auch als RaketenJohnny"