Aukey KM-G6 Test / Review

    Über die Firma Aukey:

    Aukey ist ein chinesisches Unternehmen welches international vorrangig über Amazon Produkte vertreibt. Neben den klassischen Powerbanks bietet Aukey auch Bluetooth Lautsprecher sowie Kopfhörer, allerlei Handyzubehör, Schreibtischlampen, USB Hubs und weitere innovative Produkte an. Aukey denkt hierbei auch an seine Kunden und stattet die Produkte mit einer 2 jährigen Herstellergarantie aus.

    Natürlich besitzen die Produkte darüber hinaus auch das bekannte 30 tägige Rückgaberecht von Amazon. Auch beim Kundenservice braucht sich Aukey nicht hinter den großen Spielern verstecken. Denn Aukey beantwortet jede Anfrage innerhalb von 24 Stunden und bietet somit seinen Kunden auch nach dem Kauf einen Service, welcher so nicht von allen Herstellern zu sehen ist.

    Technische Details:

    • LED-Hintergrundbeleuchtung: 6-farbige Hintergrundbeleuchtungen, 8 vorherbestimmte Lichteffekte und 2 übrige Plätze für individuelle Lichteffekte – wählen Sie entweder einen voreingestellten Effekt oder passen Sie einen individuellen Lichteffekt selbst an
    • Outemu Blau Schalter: Jeder Schalter wurde 50 Millionen Tastenanschläge getestet. Durch die gute Tastempfindung und einen Klick-Klang können Sie bei Computerspielen oder Arbeiten ein positives Echo bekommen
    • 105-Tasten Anti-Ghosting: Alle Tasten kommen miteinander nicht in Konflikt, damit kann man jede Tastenkombination genau und schnell anwenden. Die Tastatur kann Ihnen eine zufriedene und effiziente Erfahrung bringen
    • Haltbare Konstruktion: Die von der Double-Shot-Injection-Molding-Technik genutzten Buchstaben und Zahlen auf den Tasten, die wasserdichte Planscheibe mit der Metall-Oberfläche und die Tastenkappen mit dem vorderen Deckel von ABS-Material sorgen für Langlebigkeit der Tastatur und schützen vor der Abnutzung
    • Lieferumfang: AUKEY KM-G6 105-Key LED beleuchtete Mechanische Tastatur (DE Layout), ein Tastenkappen-Abzieher, Bedienungsanleitung, 24-monatige Garantiekarte

    Verpackung und Lieferumfang:

    Die Aukey KM-G6 will vor allem mit ihrem Preis-Leistungsverhältnisses überzeugen. Daher verzichtet der Hersteller auf eine spektakuläre Umverpackung und versendet die Gaming Tastatur in einem schlichten braunen Karton. Zumindest hat dieser einen Aufdruck der Tastatur selbst bekommen, vermutlich um sich im Handel zumindest etwas bemerkbar zu machen. Immerhin ist die KM-G6 im Inneren der Verpackung nochmals mit Folie und Schaumstoffpuffer geschützt so das auf dem Versandweg nichts passieren dürfte.

    Neben der Tastatur selbst legt Aukey noch ein kleines Kunststoffwerkzeug bei, welches das Entfernen der einzelnen Tasten Caps erleichtern soll. Software suchen wir vergebens, dafür gibt es eine Kurzanleitung in sämtlichen Sprachen und einen schicken Aukey Sticker. Unterm Strich genau das was man von einer im Preis günstigen Tastatur erwartet.

    In Deutschland sind die Aukey Produkte aktuell nur über Amazon zu beziehen, die KM-G6 schlägt dort aktuell mit 44,99 zu Buche und ist sogar als Prime Artikel erhältlich. Wie man schon an der Verpackung sieht, legt der Hersteller den Wert eher auf die Kernkompetenzen seiner Produkte. Was eben für Preis Leistung bewusste Gamer durchaus interessant sein kann.

    Design und Verarbeitung:

    Mit der KM-G6 verspricht uns der Hersteller Aukey eine RGB Gaming Tastatur mit Blue Outemo Click Sound Switches. Was er damit meint stellen wir schon bei dem ersten Tastendruck fest. Die mechanischen Switches bestätigen jeden Anschlag mit einem deutlich hörbaren Klick Geräusch. Diese Art von Schaltern wird natürlich grade bei Gamern gerne eingesetzt. Für den alltäglichen Schreibgebrauch könnte die Lautstärke, zumindest wenn man nicht alleine arbeitet störend wirken.

    Wir testen die Tastatur mit unterschiedlichen Spielen, so wurde sie von uns in World of Warcraft malträtiert und bei einigen Runden PUBG und Call of Duty eingesetzt. Hier konnte die KM-G6 auch voll Punkten. Der Druck, welcher angewendet werden muss, bis der Schalter auslöst, ist relativ hoch. Durch das Klicken bekommt man dann ein gutes Feedback, ob die Taste nun wirklich gedrückt wurde. Für hektische Bosskämpfe in WoW oder genaue Bewegungen in den beiden Shooter Spielen, also genau das richtige. Wobei die relative hohe Lautstärke der Tasten sicher nicht jeden Gamer zusagen wird.

    Die Tasten selbst wurden sind mit einer RGB Beleuchtung ausgestattet. Leider erweiste sich in unserem Test grade diese als der Schwachpunkt der Aukey KM-G6 Tastatur. Die Leuchtkraft ist bei Tageslicht grade noch ausreichend, damit man sie wahrnimmt. Viel ärgerlicher finden wir allerdings die Tatsache, dass man die Farben der einzelnen Tasten nicht ändern kann. Das bedeutet man ist an die vom Hersteller vorgegebene Farbeinstellung gebunden. Grade wenn man alle Tasten anleuchten möchte, wirkt das ganze dann eher wie eine Weihnachtsdeko und passt sicher nicht zu jedem Gaming Setup. Aber immerhin kann man zwischen 6 voreingestellten Effekten wählen und bei Bedarf selbst welche einprogrammieren.

    Sehr überrascht hat uns aller die Verarbeitungsqualität, hier bietet Aukey eine solide und ordentliche Tastatur. Vor allem die Metallpatte der Oberseite wirkt sehr wertig und verleiht der KM-G6 ein ordentliches Gewicht, was sie vom verrutschen auf dem Schreibtisch hindern soll. Auch die Tasten Caps selbst wirken sauber verarbeitet und ohne Kanten oder Macken. Die einklappbaren gummierten Füße haben dafür leider nur eine Stellung, welche die Ergonomie der Tastatur etwas einschränkt. Ein nettes Gimmick ist sicher die Tatsache das die Tastatur zumindest laut Aukey Spritzwasser geschützt ist.

    Fazit:

    Mit der KM-G6 RGB Tastatur liefert uns der Hersteller ein grundsolides mechanisches Tastenbrett für einen durchaus fairen Preis. Neben der ordentlich Verarbeitung dem der Metallplatte geschuldete relativ hohen Gewicht, haben uns vor allem die Blue Switches überzeugt. Sie bieten einen knackigen Druckpunkt und ein beim Spielen durchaus wichtiges taktisches Feedback, dank des lauten klick Geräusches.

    Leider ist die RGB Beleuchtung etwas enttäuschend, da diese gar kein echtes RGB bietet. Bei voller Beleuchtung hat man eine bunte Beleuchtung auf dem Schreibtisch stehen, was sicher nicht jedem zusagt. Hier hätten wir uns wirklich gewünscht das man die Tastenfarbe einzeln ansteuern kann. Die Programmierung der Effekt Profile erfolgt direkt über die Tastatur, auf eine passende Software wurde hier verzichtet.

    Als zweiter keiner Kritikpunkt möchten wir hier nur das Kabel erwähnen, dieses ist nicht wie bei Gaming Tastaturen mittlerweile gewohnt mit Gewebe umhüllt und ist zudem relativ kurz geraten. Wer diesen beiden Contra Punkten leben kann, der hat mit der Aukey die Möglichkeit eine ordentliche und vor allem günstige Gaming Tastatur zu erwerben. Grade für Umsteiger von herkömmlichen auf mechanische Tasten kann man die KM-G6 empfehlen. Das taktische Feedback durch den genauen und akustisch untermalten auslösen der Schalter kann für viele Spieler durchaus interessant sein.

    Pro:

    + Ordentliche Verarbeitungsqualität

    + Taktisches Feedback der Blue Switches

    + Solide Metallplatte als Oberseite

    + Preis Leistungs – Verhältnis

    Kontra:

    – Farben nicht frei wechselbar

    – Beleuchtung bei Tageslicht zu schwach

    – Kabel relativ kurz

     

    Wertung_Aukey

     

     

    Quelle(n): Amazon, Aukey

    Florian Gahn
    Zuständig für PC und Gaming News sowie Hardware Tests.