Made in Abyss Staffel 1 Volume 2 – Blu-Ray Review/Kritik

    Made in Abyss - Staffel 1 Vol 2

    Made in Abyss ist ein Anime zur gleichnamigen Manga-Reihe von Akihito Tsukushi. Verwirklicht wurde er mit Hilfe von Kinema Citrus und Masayuki Kojima. Die erste Staffel erscheint in zwei Ausgaben auf DVD und Blu-ray. Für die deutsche Fassung der 13 Episoden ist Universum Anime verantwortlich! Made in Abyss Staffel 1 Volume 2 beinhaltet die Episoden 8-13 und ist bereits erhältlich.

    Der Abyss ist ein faszinierender Abgrund mit vielen verschiedenen Facetten, welcher einlädt, erkundet zu werden.

    Made In Abyss BRD CoverMade In Abyss Key Art

    Story

    Abyss ist ein Höhlensystem, welches als letzter fast unerforschter Ort der Welt gilt. Niemand bis auf die Weißpfeifen wissen, wie tief der gigantische Abgrund reicht, der von Kreaturen und den kostenbaren Relikten bewohnt wird. Riko ist ein kleines Mädchen, das in der Stadt Ôzu, am Rande des Abgrunds, lebt. Sie träumt davon, wie ihre Mutter eine Höhlentaucherin zu werden und die Geheimnisse des Höhlensystems zu erforschen. Bei einer Expedition der obersten Tiefenschicht von Abyss trifft sie auf einen Jungen mit mechanischen Armen, der ihr Leben rettet und sich als Roboter herausstellt. Zusammen begeben sich die beiden auf eine abenteuerliche Reise durch das Höhlensystem.

    Made in Abyss - Staffel 1 Vol 2 (2)Made in Abyss - Staffel 1 Vol 2 (3)Made in Abyss - Staffel 1 Vol 2 (4)Made in Abyss - Staffel 1 Vol 2

    Inhalt

    Made in Abyss Staffel 1 Volume 2 ist bereits im Handel erhältlich und bietet die letzten sechs Episoden des 13-teiligen Animes. DVD und Blu-ray der Vol. 2 erscheinen ebenfalls als Limited Collector’s Box, wie zuvor Vol. 1 im August. Käufer dürfen sich über Postkarten und einem speziellen Booklet freuen. Auf dem Tonträger befinden sich ebenfalls Extras, die sich sehen lassen können. Das Making of Teil 2 und Live aus dem Aufnahmestudio die Musik von Abyss. Die Treilershow rundet das ganze Paket ab.

    Für die deutschen Stimmen sind Linda Fölster für Riko, die zuletzt zu hören war als Yumemi in Kakegurui – Das Leben ist ein Spiel und als Reg Laurine Betz, die zuletzt in Danganronpa 3: The End of Hope’s Peak Academy – Future Arc Saiku Kimura ihre Stimme gab, verantwortlich.

    > Zur Ankündigung von Made In Abyss Staffel 1 Vol. 2.

    Made in Abyss - Staffel 1 Vol 2 (5)Made in Abyss - Staffel 1 Vol 2 (6)Made in Abyss - Staffel 1 Vol 2 (7)Made in Abyss - Staffel 1 Vol 2 (8)

    Fazit

    Mit Made in Abyss Staffel 1 Volume 2 bekommen wir ein gelungenes Staffelfinale, welches mit seiner dichten Atmosphäre des Abyss und seiner steigenden Dramatik glänzt. Die letzten Episoden zeigen erbarmungslos, welche Folgen das Eindringen der letzten Tiefenschichten mit sich bringt. Im Zuge dessen baut sich eine sehr tiefe Beziehung zwischen den Charakteren Riko und Reg auf. Denn Reg setzt alles daran für das Wohl von Riko zu sorgen, das aber gar nicht so leicht ist, da die Spuren der Flüche des Abyss sich nur an Riko’s Körper bemerkbar machen.

    Mit Nanachi bekommen wir gegen Ende einen neuen tollen Hauptcharakter, die viel Persönlichkeit ausstrahlt und eine interessante Hintergrundgeschichte beisteuert. Diese bringt zu gleich auch einen gefährlichen Höhlentaucher mit, der nur kurz angeschnitten wird und sicher sein Debüt in der zweiten Staffel feiert. Zuletzt sei noch gesagt, dass die FSK-Wertung mehr als ein Auge zugedrückt hat. In den letzten Episoden fließt ziemlich viel Blut und es gibt einige Szenen, die an die Nieren gehen. Für Fans von Animes die eine gewisse Stimmung einer anderen Welt mögen, rate ich zuzuschlagen!

    Szenenbilder: ©2017 Akihito Tsukushi, TAKE SHOBO/MADE IN ABYSS PARTNERS

    Wertung 4 Sterne
    Unsere Wertung: „4 von 5 Sternen“