Der Richter – Recht oder Ehre – Blu-ray-Review

    Der Großstadtanwalt Hank Palmer (Robert Downey Jr.) kehrt in seine Heimatstadt zurück, weil sein Vater, der Richter des Ortes (Robert Duvall), einen Mord begangen haben soll. Hank will die Wahrheit herausfinden und nutzt den brisanten Anlass, um seine Familie wiederzusehen, mit der er schon seit Jahren keinen Kontakt mehr hatte.

    Der Richter

    Der Richter – Recht oder Ehre ist ein sehr langsamer Film der sein Hauptaugenmerk nicht nur auf die Gerichtsverhandlung legt, sondern auch die angeschlagenen Familienbanden aufzeigt. Es ist richtig spannend zu sehen wie sich die Familie im Laufe des Filmes entwickelt und auch die Gerichtsverhandlung fesselt euch immer wieder an den Bildschirm. Für uns war es ein genialer Film, der es geschafft hat den Spagat zwischen dem Familiendrama und einem Gerichtsfilm zu vollziehen. Durch die großartigen Schauspieler wird der Film zu einer Empfehlung für jeden Blu-ray-Abend. Gerade Robert Downey Jr. Kann hier vollends überzeugen und ihr werdet euch noch lange an seine Performance erinnern.

    Die Blu-ray enthält folgendes Bonusmaterial: Audiokommentar von David Dobkin, Tief gehende Einsichten mit Dax Shepard, Hinter den Kulissen und nicht verwendete Szenen. Das Bonusmaterial ist relativ umfangreich und gibt euch einen guten Einblick in die Entstehung des Filmes. Die englische Tonspur liegt als DTS-HD Master Audio und die deutsche Tonspur liegt als Dolby Digital 5.1 vor. Die Abmischung ist gut gelungen und auch die Bildqualität ist für eine Blu-ray hervorragend.

    Der Richter 2

    Fazit

    Der Richter – Recht oder Ehre ist mit seinen über zwei Stunden Laufzeit zwar sehr lang, aber durch die spannende Geschichte haben wir uns nicht gelangweilt. Die großartigen Schauspieler und die gelungene technische Umsetzung auf die Blu-ray machen diesen Streifen zu einem Geheimtipp für jeden Blu-ray-Abend.

    TEILEN