Nintendo zu besuch bei Jimmy Fallon. Neues von Zelda und Mario!

Bei „The Tonight Show Starring Jimmy Fallon“ gab es ein weiteres Mal Besuch von Nintendo und wieder einmal, hatte Nintendo einiges an Material dabei. Neben Super Mario Run, war  Shigeru Miyamoto, seines Zeichens Erfinder von Mario, Donkey Kong, Zelda und vielen weiteren Marken, als Gast in der Show. Doch diesmal saß er nur im Publikum und hat selbst keine Fragen beantwortet. Das übernahm Reggie Fils-Aimé, der Chief Operating Officer von Nintendo of America.

Als man dann dachte die Präsentation wäre vorbei, enthüllte Reggie Fils-Aimé was unter dem Würfel war. Die Nintendo Switch! Jimmy Fallon war nun der erste der im Live-TV das neue Zelda Breath of the Wild auf der Switch spielen durfte! Das Publikum und Jimmy Fallon waren begeistert und auch wenn die Gameplay eindrücke aus Zelda sehr kurz waren, ist jeder neue Eindruck zum neuen Zelda und der Switch ein Gewinn für uns. Das Gameplay in dieser Vorführung war überraschend flüssig und fehlerfrei.