Nintendo – Post E3-Event mit SSB, Pokémon Let’s Go u.v.m. [Update]

post e3 event

Nintendo hat im Zuge der E3 am Mittwoch und Donnerstag die Presse zu einem Post E3-Event im Hauptquartier von Nintendo in Frankfurt eingeladen. Ausgewählte Gäste hatten nun die Chance einen Blick auf die kommenden Spielehighlights zu werfen, die zuvor nur auf der E3 anspielbar waren. Obendrein gab es noch eine kurze Präsentation zu Pokémon Let’s Go und Super Mario Party.

Post E3-Event mit Fokus auf Pokémon Let’s Go und Super Mario Party

Die Moderation der Präsentation stellte uns via Pokéball Plus die Mechaniken von Pokémon Let’s Go für die Switch vor. Wie bereits offenkundig handelt es sich hierbei um eine einfachere Umsetzung von Pokémon Gelb mit Pokémon GO! Einbindung. In den Teilen: -Let’s Go Pikachu und -Let’s Go Evoli, bekommt ihr jeweils den Namensträger als Begleiter, welcher entweder auf der Schulter oder auf dem Kopf eures Charakters sitzt. Einen weiteren Begleiter könnt ihr aus dem Team aussuchen und favorisieren.

Was das Ganze besonders macht? Es wurde besonders auf die echte Größe des Pokémons geachtet. Als der Moderator das Onix auswählte, nahm es fast den kompletten Bildschirm ein und der Charakter sitze auf dem Kopf von Onix. Im Vertania-Wald zeigte man uns die frei sichtbaren Pokémon, die im Gras umherlaufen. Manche von ihnen haben einen dunklen und hellen Wirbel. Dies ist ein Zeichen dafür, dass das Pokémon eine besondere Größe vorweist. Des Weiteren wurden uns die Fangmechaniken und Statuseffekte näher gebracht.

In Super Mario Party wurde uns ein Team mit vier Leuten vorgestellt, die zugleich eine 2 gegen 2 Partie austrugen. Dieser Modus ist frei wählbar und wer am Anfang seinem Teammate ein High Five mit den Joy-Cons gibt, bekommt extra Münzen. Eine Neuerung sind die personalisierten Würfel der Charaktere. Besonders herausstechend war der Würfel von Bowser. Zwar hat man die Chance mit den Augen neun und zehn weit zu laufen, aber läuft Gefahr mit den Würfelseiten „-3 Coins“ viel verlieren. Nach der Einführung ins Spielbrett wurden im Anschluss ein paar ausgewählte Minispiele gezeigt, welche im fertigen Produkt 80 betragen. Im Panzer-Spiel können sogar die Tablets aktiv genutzt werden. Legt man zwei nach Lust und Laune nebeneinander, können Party-Teilnehmer ihre eigne Stage bauen.

Anspielbare Spiele bei Post E3-Event:

  • Fortnite – bereits erhältlich!
  • Paladins Champions Of The Realm – bereits erhältlich!
  • Mario Tennis Aces – bereits erhältlich!
  • Overcooked! 2 – 07.08.2018
  • Monster Hunter Generations Ultimate – 28.08.2018
  • Fifa 19 – 28.09.2018
  • Dragon Ball Fighter Z – 28.09.2018
  • Super Mario Party – 05.10.2018
  • Starlink: Battle For Atlas – 16.10.2018
  • Pokémon Let’s Go Pikachu / Pokémon Let’s Go Evoli – 16.11.2018
  • Super Smash Bros. Ultimate – 07.12.2018
  • Killer Queen Black – Winter 2018/ Frühjahr 2019

 

Als Monster Hunter Veteran konnte ich es mir nicht entgehen lassen, die europäische XX Double Cross Version Monster Hunter Generations Ultimate auszuprobieren. Mit diesen Teil geht es wieder back to the rules und dem fordernden Kampfsystem. Dank den verschiedenen Jagdstilen und -Techniken können viele Variationen des Jagens ausprobiert werden. Spielbar war eine Demo für den Monster Hunter Switch Titel. Genau wie in den bisherigen Demos kann zwischen leichte, schwere und extreme Jagd gewählt werden. Das leichte Monster ist Groß-Maccao, das schwere Barioth und der besonders schwere; das bisher nur in Japan erschienene Monster Valstrax! Ebenfalls mit in der Demo die zwei neuen Jagdstile Alchemie und Wagemut.

> Hier gibt es einen ausführlichen Bericht dazu!

Super Smash Bros. Ultimate Turniere

Für das größte Publikum sorgte jedoch Super Smash Bros. Ultimate auf dem Post E3-Event. In dem hauseigenen Nintendo-Prügler standen vorläufig 30 spielbare Charaktere zur Auswahl. Kämpfen konnte man in der Vorführdemo auf ausgewählten 64, Melee, Brawl und neuen Stages. Dies lockte nicht nur die Presse an, sondern auch die Prominenz. Unter den Testern waren beispielsweise der Nerd-Rapper Rockstah und Youtuber, wie iBlali, Cengiz von Apecrime, Malternativ und HerrDekay. Super Smash Bros. Ultimate kam bei allen gut an und sorgte für riesen Spaß, was vielleicht auch daran liegen könnte, dass ein altes Melee Spielgefühl zurückkam!