Neuer Gameplay-Trailer zu Daedalics VR-Psychothriller Intruders: Hide and Seek

Daedalic Entertainment und Tessera Studios veröffentlichen am 13. Februar 2019 den VR-Psychothriller Intruders: Hide and Seek für PlayStation VR. Der Spieler schlüpft in die Rolle des dreizehnjährigen Ben, der miterleben muss, wie seine Familie in ihrem abgelegenen Ferienhaus von drei mysteriösen Eindringlingen als Geisel genommen wird. Fortan muss er sich ganz allein vor den Geiselnehmern verstecken und versuchen, ihr Geheimnis zu lüften und seine Familie zu retten. Er darf den Einbrechern dabei unter keinen Umständen in die Hände geraten, was beim Spieler ein Gefühl der Hilflosigkeit und des Terrors auslöst, das von der VR-Darstellung noch verstärkt wird.

Key Features:

  • Ein realistisches und nervenaufreibendes Geiseldrama, erzählt aus der Perspektive des dreizehnjährigen Ben
  • Immersives Spielgefühl dank PlayStation VR
  • Jeder einzelne Schritt muss wohlüberlegt sein, er könnte sonst der letzte sein
  • Etwa vier Stunden aufregender und atemberaubender Nervenkitzel

Intruders: Hide and Seek ist bereits Preisträger von mehreren Auszeichnungen wie dem Playstation Talent Award, SXSW Best Gaming Pitch Award und F&S Premio Titanium Award. Das Spiel erscheint Ende 2019 auf Steam mit VR-Unterstützung.