Monster Hunter: World – Das lebendige Ökosystem

Capcom spendiert uns mit einem neuen Video zu Monster Hunter: World Einblicke in das lebendige Ökosystem in der Welt der Monster. Aufmerksamkeit ist ein wichtiger Bestandteil in der Umgebung. Es reagiert alles auf alles! Egal ob es Bewegungen des Jägers sind oder Gerüche. Nicht nur die Jäger nehmen die Umgebung und Monster war, sondern auch die Monster selbst und interagieren dementsprechend.

Lebendiges Ökosystem nimmt Einfluss auf die Jagd

Die gesamte Region ist frei erkundbar. Angeln und das Zusammentragen von Kräutern sind nur zwei Beispiele, die möglich sind. Manche Lebensräume haben Einfluss auf die Sachen, die gefunden werden können und Monster, die auftauchen. Viele Abschnitte sind bei der Jagd zerstörbar und manche Monster lassen sich sogar zu ihren Feinden locken. So wird das gejagte Monster schnell zur Beute eines noch Größerem!

Die Jagdsaison beginnt am 26. Januar 2018 auf Xbox One und PlayStation 4! Eine PC Version wird nachgereicht.

Quelle: Pressemail

TEILEN
Daniel Plaumann

Zuständig für Film, Comics und den Xbox Bereich. Fachverkäufer bei Saturn.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here