Metro Exodus: 4A Games gewährt weitere Blicke hinter die Kulissen

Deep Silver und 4A Games veröffentlichen heute die zweite Episode der dreiteiligen Videoserie „The Making of Metro Exodus“. Alle drei Episoden wurden in Kiev und auf Malta in den Studios von 4A Games produziert und ermöglichen Metro-Fans tiefe Einblicke bis ins Herz der kreativen Prozesse hinter der Videospiel-Serie und in die finalen Arbeiten hinter dem bisher ambitioniertestem Projekt von 4A Games, Metro Exodus.

Episode 2 dokumentiert die Entwicklung der hauseigene 4A-Engine, eine eigens produzierte Technologie, mit deren Hilfe die beeindruckende Detail-Dichte in den Szenarien der Metro-Spiele erst möglich wird, aber auch die Arbeiten an den unverwechselbaren Waffen der international erfolgreichen Metro-Serie.

Episode 2 ist hier auf YouTube verfügbar:


Episode 1 ist am 10. Januar erschienen und beinhaltet zahlreiche Interviews mit den führenden Köpfen hinter dem Studio, Filmszenen aus den Archiven, Bildern und bisher unveröffentlichtem Material aus der fünfjährigen Entwicklungszeit von Metro Exodus – von der Konzept-Phase bis heute.

Episode 1 ist hier auf YouTube verfügbar:


Episode 3 wird im Februar veröffentlicht. Für Updates und stets aktuellste Informationen zu Metro Exodus einfach unter www.MetroTheGame.com registrieren oder auf YouTube unter Youtube.com/metrovideogame, auf Twitter und Instagram via @MetroVideoGame oder auf Facebook unter Facebook.com/MetroVideoGame folgen.

MEHR ÜBER METRO EXODUS
Wir schreiben das Jahr 2036.
Ein Vierteljahrhundert nach der nuklearen Vernichtung der Welt, klammern sich einige tausend Überlebende in den Metro-Tunneln der Ruinen Moskaus an ihre Existenz.
Sie haben sich gegen die vergiftete Umwelt behauptet, Mutanten bekämpft, paranormalen Horror überstanden und in den Flammen eines Bürgerkrieges gebrannt.
In der Rolle von Artjom liegt es jetzt an dir, eine Gruppe Spartaner Rangers auf ihrer Suche nach einem sicheren Lebensraum durch die Weiten des postapokalyptischen Russland gen Osten zu führen.
Erforsche die russische Wildnis in nicht-linearen Leveln und erlebe die spannende Story, die alle Jahreszeiten, von Frühling über Sommer und Herbst bis zum nuklearen Winter umspannt.
Inspiriert von den Geschichten Dmitry Glukhovsky‘s führt Metro Exodus die Abenteuer von Artjom im bislang größten Metro Abenteuer weiter.

Features:
•        Tritt eine unglaubliche Reise an – An Bord der schwer gepanzerten Dampflok Aurora machst du dich mit einer Handvoll Überlebender auf, ein neues Leben zu beginnen.
•        Sandbox Survival – Die packende Geschichte verbindet klassisches Metro-Gameplay mit gigantischen nicht-linearen Leveln.
•        Eine wunderschöne, tödliche Welt – Entdecke das postapokalyptische Russland, dessen atemberaubende Wildnis, die durch den Wechsel von Tag und Nacht sowie dynamische Wettereffekte zum Leben erwacht.
•        Tödliche Kampf- und Schleichfertigkeiten – Plündere Beute und individualisiere dein Arsenal handgemachter Waffen. Tritt Mutanten und feindlichen Gruppierungen in packenden taktischen Gefechten gegenüber.
•        Bestimme über das Schicksal deiner Kameraden – Nicht alle deine Mitstreiter werden ihr Ziel lebend erreichen. Deine Entscheidungen haben direkten Einfluss auf die Story und das Schicksal deiner Begleiter, was einen hohen Wiederspielwert garantiert.
•        Nie dagewesene Immersion und Atmosphäre – Eine flackernde Kerze in der Dunkelheit, ein Röcheln unter deiner gefrierenden Gasmaske, das Heulen der Mutanten im nächtlichen Wind – Metro wird dich in seinen Bann ziehen, wie kein anderes Spiel!
Metro Exodus, der von Spielern sehnlich erwartete dritte Teil der von Kritikern gefeierten Metro-Saga, basierte ebenso wie seine Vorgänger auf der weltweit erfolgreichen Metro-Romanreihe von Dmitry Glukhovsky und erscheint am 15. Februar 2019 für die Xbox One Gerätefamilie inklusive der Xbox One X, das PlayStation 4 Computer Entertainment System und für PC.

Patrick
Nun bin ich knapp drei Jahre bei game2gether als Redakteur tätig und berichte über aktuelle Spiele und teste diese auch. Die Projektleitung teile ich mir mit meiner Kollegin Kathrin. Mein Hauptaufgabenbereich ist hier die Hardware-Redaktion und das PR-Managment. Online treibe ich mein Unwesen unter dem Pseudonym "[DDoS]Dr. Radical oder gerne mal auch als RaketenJohnny"