Kingdom Come Deliverance: Day-1-Patch hat 30 GB

Kingdom Come: Deliverance erscheint am 13.02.2018 für PC, PS4 und Xbox One.

Kurz vor dem offiziellen Release zu Kingdom Come: Deliverance, haben die Entwickler der Warhorse Studios bereits zwei Patches veröffentlicht. Diese sollen vor allem Updates zu den Dialog-Animationen beinhalten und am Balancing feilen. Spieler mit einer lahmen Internetleitung müssen sich aber leider in Geduld üben, die beiden Updates haben zusammen eine Größe von knapp 30 Gigabyte.

Die Warhorse Studios hatten bereits vor einiger Zeit angekündigt, dass es für ihr Erstlingswerk einen Umfangreichen Day-One-Patch geben wird. Mittlerweile sind die Details des Updates bekannt und dürfte vor allem Kunden mit einer langsamen Internetverbindung nicht gerade erfreuen.

Die Updates versprechen Verbesserungen im Kampfsystem.

Die beiden Updates welche Kingdom Come: Deliverance auf Version 1.02 Patchen haben eine Größe von satten 30 Gigabyte. Damit soll ordentlich Feinschliff im Mittelalter-Rollenspiel betrieben werden. Leider haben die Warhorse Studios bis jetzt keine offiziellen Patch Notes veröffentlicht, weshalb aktuell nur die Update History der Playstation 4 Version zur Verfügung steht. Diese nennt als Inhalt der beiden Updates eine “massive Verbesserung der Dialog-Animationen”, Balancing für Geld, Erfahrungs und Rüstungswerte sowie generelle Verbesserungen im Kampf und zahlreiche Bug-Fixes.

Es scheint so als habe man, nachdem die Master Version des Spiels ins Presswerk ging, weiter am Spiel gearbeitet um den Release Termin pünktlich einzuhalten. Marketing und PR-Chef von Deep Silver, Will Powers, erklärte außerdem, dass die Daten des Spiels in mehreren 2 Gigabyte großen Paketen vorliegen würden. Man aber auch bei kleinen Änderungen im Spiel, stets die kompletten Datenpakete austauschen müsse.

(Quelle: Kingdomcomerpg, VG247)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here