0
Posted 1. Juni 2016 by Patrick Heinemann in PS4
 
 

KILLING FLOOR 2 für PS4 angekündigt



Wie Deep Silver heute angekündigt hat, erscheint dieses Jahr der Science-Fiction-Horror-Shooter Killing Floor 2 in Zusammenarbeit mit Tripwire Interactive und Iceberg Interactive weltweit für PlayStation 4.

Nach den Ereignissen des ersten KILLING FLOOR findet sich der Spieler irgendwo in Europa wieder. Ein gescheitertes Experiment von Horzine Biotech hat Menschen in primitive Monster verwandelt, die Zeds genannt werden. Der Ausbruch entwickelt eine unbarmherzige Eigendynamik und legt die komplette Europäische Union lahm: Kommunikationssysteme, Regierungen und Militärkräfte. Es ist nun an der Zivilbevölkerung, die die Hoffnung noch nicht aufgegeben hat, den Ausbruch einzudämmen und private Operationsbasen in ganz Europa einzurichten.  

FEATURES
Eingeweide & Blut – das neue persistente Blutsystem führt zu noch mehr Eingeweiden

6-Spieler Koop-Modus – Spieler können aus einer Vielzahl spielbarer Charaktere für den Koop oder den Solo-Modus wählen

Furchteinflößende Zeds – Neue Feinde und Lieblingsgegner der Fans aus dem ersten Teil kehren mit verbesserter künstlicher Intelligenz zurück

Einzigartige Waffen – von modernen Militär-Sturmgewehren, improvisierten Behelfswaffen und historischen Schusswaffen bis hin zu Waffen der Marke „Verrückter Wissenschaftler“

Erweitertes Fertigkeiten-System – Fertigkeiten aus dem Originalspiel wurden überarbeitetet und neue hinzugefügt. Diese verstärken dabei jeweils bestimmte Spielstile und warten mit zahlreichen Belohnungen auf

Brutale Nahkämpfe – Vollkommen überarbeitete Nahkämpfe erlauben dem Spieler die volle Kontrolle über die eigenen Angriffe.

Patrick Heinemann

 
Patrick Heinemann
Nun bin ich knapp zwei Jahre bei Game2Gether als Redakteur tätig und berichte über aktuelle Spiele und teste diese auch. Doch nun hat sich mein Aufgabenspektrum erweitert und somit leite ich mit meinen Kollegen Christian und Kathrin das Projekt. Des Weiteren kümmere ich mich auch um PR-Angelegenheiten. Zukünftig werde ich noch die Hardware-Redaktion leiten. Hoffen wir auf ein schönes Jahr 2017. Online treibe ich mein Unwesen unter dem Pseudonym "[DDoS]Dr. Radical oder eXilitY oder gerne mal auch als RaketenJohnny"