Intel Extreme Masters in Oakland mit 300.000 US-Dollar Preisgeld!

Intel und ESL bringen die Intel Extreme Masters, die am längsten bestehende globale Pro Gaming Tour der Welt, diesen November zum vierten Mal in die Bay Area, Kalifornien. Die Oracle Arena in Oakland, Heimatstätte der Golden State Warriors, wird am 18. und 19. November 2017 abermals Schauplatz des renommierten eSports-Wettkampfes der weltbesten Counter-Strike: Global Offensive Teams.

Die ersten der insgesamt acht direkt eingeladenen Teilnehmer der IEM Oakland sind zwei der bekanntesten europäischen Topteams: FaZe Clan und die Gewinner der Intel Extreme Masters World Championship 2017, Astralis. Vier zusätzliche Teams aus Nordamerika und Europa werden sich durch eine Serie von Online und Offline Qualifikationsrunden spielen müssen, um sich einen Platz im Turnier zu sichern.

„Die IEM Oakland wird das wichtigste eSports-Event der Bay Area”, so Michal Blicharz, Vice President Pro Gaming bei der ESL. „Bereits zum vierten Mal in Folge bringen wir die weltbesten Gamer an die Westküste und tausende von Fans haben hier gemeinsam mit uns unvergessliche Momente erleben dürfen.”

Im vergangenen Jahr hat das Debüt der Intel Extreme Masters Oakland mehr als 6.500 Besucher pro Tag in die Oracle Arena gelockt und weitere 6,4 Millionen Stunden wurden von den Zuschauern online in über 14 Sprachen geschaut.

„Der bahnbrechende Erfolg der ersten Intel Extreme Masters in Oakland im vergangenen Jahr zeigt den wachsenden Einfluss von eSports und der IEM auf der ganzen Welt”, so John Bonini, Vice President and General Manager of Esports and Gaming bei der Intel Corporation. „Wir freuen uns bereits sehr darauf, im November wieder nach Oakland zurückzukehren und die Veranstaltung in diesem Jahr sogar noch größer und besser zu machen.”

Der Intel Grand Slam

Der kürzlich angekündigte Intel Grand Slam wird 1.000.000 US-Dollar an das Team ausschütten, welches vier der letzten zehn großen Turniere in Counter-Strike: Global Offensive von der ESL oder DreamHack gewinnt. Nach der ESL One Cologne (07.-09. Juli), DreamHack Masters Malmö (31. August – 3 September) und ESL One New York (16. – 17. September), wird die Intel Extreme Masters Oakland die vierte Veranstaltung, welche zum Intel Grand Slam zählt und somit die erste Möglichkeit sein, den Grand Slam abzuschließen.

Intel Expo

Zusätzlich zu der Chance, die besten eSports-Wettkämpfe hautnah zu erleben, bietet die IEM den Fans vor Ort weitere unvergessliche Momente: Autogrammstunden mit den Teams, zahlreiche Giveaways von Partnern und Sponsoren sowie Meet&Greets mit den bekanntesten Spielern. Die Intel Expo wird darüber hinaus die neuesten Games und Gadgets zeigen, zusammen mit Intels Portfolio aus Gaming- und VR-Ready-Produkten. Dazu gehören unter anderem die neuen Intel Core™ Prozessoren der 7. Generation mit den neuen Intel Core™ i9 Prozessoren, als auch eine Reihe von High-End-Gaming PCs. Für all diejenigen, die vollständig in das Gaming- und eSports-Erlebnis eintauchen möchten.

Ticketverkäufe

Das Angebot der Tickets zur Intel Extreme Masters Oakland ist sehr vielfältig und bietet die verschiedensten Inhalte: Von Tagestickets während der Hauptveranstaltung, bis hin zum Global Elite Experience Ticket, welches neben einer privaten Lounge sowohl ein eigenes Catering, als auch Goodie Bags, Backstage Touren und exklusive Autogrammstunden für mehrere Personen bietet.

Besucher einer früheren Intel Extreme Masters Veranstaltung haben die exklusive Gelegenheit, die Intel Extreme Masters Oakland Karten ab sofort im 24-Stunden-Vorverkauf vom 22. Juni bis zum 23. Juni zu erwerben. Der Vorverkauf schließt um 12:00 Uhr UTC. Weitere Informationen über alle Ticketsorten finden Sie auf der offiziellen Ticketseite.

Für weitere Informationen über die Intel Extreme Masters Oakland besuchen Sie bitte die offizielle Website.

Quelle: Pressemail

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here