Random Article


 
Neues
 

 

EIM-001 // i-Microphone Voice – Test / Review

 

 
Overview
 

Produktname:
 
Hersteller:
 
Erscheinungsdatum:
 
Preis:
 
Plattform: , , ,
 
Sound
0%


 
Sprachqualität
95%


 
Ergonomie
90%


 
Ausstattung
91%


 
Verarbeitung
96%


 
Präzision
0%


 
Komfort
98%


 
Total
93%


 
Total Score
70%


User Rating
no ratings yet

 


0
Posted 2. März 2015 by

 
Full Article
 
 

Auch in diesem Jahr wollen wir euch wieder jede Menge tolle Gadgets vorstellen, deswegen haben wir uns heute mal ein besonderes Produkt herausgesucht. Es handelt sich hierbei um das iMicrophone von Edutige Europe. Was das kleine Aufsteck-/ Ansteckmikro kann, verraten wir euch in unserem Test und im Video.

Ein Smart-Device muss nicht gut klingen sondern performant sein? Falsch, denn genau hier kommt das iMicrophone ins Spiel. Dank dieses kleinen Helferleins können nicht nur Sprachqualität und Audioqualität gesteigert werden – nein, es lässt sich auch vielseitig einsetzen. Sei es am Smartphone, Notebook oder gar an der Playstation 4 – an vielen Orten wo es einen 3,5 Zoll Klinkenanschluss gibt, kann das Tool angebracht werden.

Doch nicht nur für Quasselstrippen eignet sich dieses Plug-In Device, sondern auch für Vlogger, Videokünstler oder Zocker, denn das iMicrophone hat den Vorteil, dass es direkt erkannt wird sobald es eingesteckt ist. Das gilt zumindest für Smartphones, Tablets, Notebooks und Co. von allerlei Firmen wie beispielsweise: Apple, Samsung, Microsoft, LG, Sony und Co.  Playstation 4 Zocker dagegen müssen etwas in die Trickkiste greifen, da dieses Mikrofon direkt an den Controller unterhalb angesteckt wird. Doch wer möchte den Controller ständig in Gesichtshöhe halten?

Deshalb haben wir zusätzlich ein Verlängerungskabel angefragt, welches ebenfalls im 3,5 Zoll Klinkenstecker-Format daherkommt. Wir haben uns deshalb für das ESL 001 entschieden. Nun ist es möglich, Geräte weiter entfernt zu verwenden. Mit einer Gesamtlänge von 1,3 Metern geht das völlig in Ordnung. Das Smartphone kann in die Hosentasche gesteckt werden, das Tablet kann auf dem Bauch liegen, der Controller kann ohne Verrenkungen genutzt werden oder das Notebook bleibt einfach auf dem Schreibtisch stehen – alles kein Problem. Ein weiterer Pluspunkt ist der Lautstärkeregler am Kabel. Hier gibt es mehrere Stufen zum perfekten Ausrichten. Der Clou am Kabel ist jedoch der zweite Anschluss, denn mit diesem kann ein zweites iMicrophone angeschlossen werden. Manchmal redet man vielleicht doch mit einer zweiten Person oder führt ein Interview. Klar kommt ein solches Gerät nie an ein professionelles Aufnahmegerät heran, welches einen vierstelligen Betrag von euch verlangt, aber wer richtig professionell arbeitet, wird wohl kaum auf solche Geräte zurückgreifen. Doch kommen wir wieder zurück zum iMicrophone.

Mit einer Empfindlichkeit von -20dB liegt es in einem guten Bereich, nicht zu viel und nicht zu wenig. Die Übertragungsrate von 50-18000Hz ist dagegen handelsüblich und bei vielen Mikrofonen anzutreffen, egal ob Ansteckmikro oder Kondensatormikrofon. Passend dazu bietet es auch ein Rauschverhältnis von 58dB an, welche sich durchaus bemerkbar machen – das gefällt uns.

Ein weiterer Vorteil dieses Gerätes ist die Mitnahme: Mit nur 6,5 Gramm wiegt es fast nichts und passt wirklich in jeden Schlitz hinein. Man kann es also immer und überall mit hinnehmen. Sei es in den Park, auf eine Convention, auf die Gamescom oder zum Kumpel nebenan.

Fazit:

Ich habe das das Mikrofon nun mehrere Wochen getestet und bin tatsächlich beeindruckt. Als Hobbyfilmer leistet es einen hervorragenden Job, der Ton klingt klarer und es ist kaum ein Rauschen im Hintergrund zu hören. Ich habe mich sogar dazu entschlossen, es von nun an dauerhaft in meinen Projekten einzusetzen, da es so funktioniert, wie man es sich vorstellt und es auch das leistet(,) was es verspricht. Was will man mehr? Preislich macht dem Gerät keiner so schnell etwas vor, denn bereits ab 35€ kann es erstanden werden. Das Geld könnte tatsächlich in diesem Bereich nicht besser angelegt werden. Ihr solltet aber bei einer exzessiven Nutzung die Verlängerung mit dazu bestellen, damit der volle Funktionsumfang genutzt werden kann. Vielen Dank an Edutige Europe für die Bereitstellung.

iMicrophone


Christian Rahn

 
Christian Rahn
Servus auch, Chrsitian hier. Bereits seit einem Jahr bin ich nun bei Game2Gether und berichte über alles rund ums Thema Spiele. Doch mit der Zeit haben sich auch die Bereiche verändert. So bin ich beispielsweise nun auch Projektleiter und PR-Manager für Game2Gether geworden. Bei Fragen darf man gerne auf mich zukommen ;)


0 Comments



Be the first to comment!


Leave a Response


(required)