Google-Plus startet Partyplanung

Das Netzwerk Google Plus führt höchst wahrscheinlich bald eine eigene Partyplanung mit dem Namen „Google Events“ ein.

Google-Plus rüstet offenbar auf, eine Partyplanfunktion soll es werden. Eine ähnliche Funktion ist vielen von Facebook bereits bekannt. Ab und zu liest man von einer sogenannten „Facebookparty“ diese ist mit genau so einer Funktion zustande gekommen. Die Party wird bei Facebook ausgeschrieben und wird versehntlich nicht nur für die Freunde sondern für die restliche Welt sichtbar gemacht. So trudeln unkontrolliert immer weitere Partygäste ein und die Polizei irgendwann auch.

Dem will Google-Plus nun offenbar nacheifern. Dies berichteten zumindest einige Fachportale, sowie, dass „Google Events“ bereits in den aktuellen Versionen der Apps von Google Plus integriert worden ist. Die neue Funktion „wartet nur darauf, freigeschaltet zu werden”, berichtet das Google Watch Blog nach einem Blick in den Programmcode.

Na dann kann es ja nicht lange bis zur ersten Google-Plusparty dauern!

 

 

 

 

 

 

Quelle

TEILEN
Gustav Knaub
Film- und Computerspielbegeisterter, der mit MediaField anfing und damit nun hier im Bereich für Spiele- und Filmtrailer gelandet ist.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here