0
Posted 27. August 2016 by Christian Rahn in Events
 
 

Gamescom 2016 – Zu Gast bei Kalypso Media


Auf der Gamescom hatten wir die Gelegenheit, uns über kommende Titel bei Kalypso Media zu informieren. Unterhalb haben wir euch deshalb eine Zusammenfassung erstellt, damit ihr schon jetzt Geld beiseitelegen könnt für sämtliche Vorbestellungen.

Sudden Strike 4:

Du hast als Spieler die Möglichkeit, 3 Kampagnen anzuspielen, mit dem Szenario des Zweiten Weltkriegs. Hierbei kannst die Geschehnisse von 1939 – 1945 erleben. Spielbar sind hierbei sowohl die Sowjets als die Deutschen oder gar die Alliierten. In den jeweiligen Missionen hast du als Spieler die Wahl, einen der drei Generäle auszuwählen. Unterhalb findest du ein paar aktuelle Screenshots hierzu.

Urban Empire:

Handelt es sich hierbei um einen kleinen Geheimtipp oder doch eher um Durchschnittsware? Auf der Gamescom konnten wir erste Einblicke zu Urban Empire erhaschen und waren tatsächlich erfreut, mal wieder etwas von diesem Genre zu sehen. Als OB deiner Stadt durchläufst du eine lange Periode und musst aus dem nichts eine Stadt errichten, die du mit der Zeit sowohl vergrößern, als auch verändern kannst. Der Clou an der Sache ist, dass man im Jahr 1820 beginnt und bis in die Neuzeit bauen kann. Dies geschieht über mehrere Bürgermeister und dementsprechend ist es natürlich wichtig, dass du direkt zu Beginn die richtigen Entscheidungen triffst, andernfalls ist die Gegenpartei in der Zukunft gegen deine Entscheidungen oder du wirst überstimmt. Ein Mix aus Sim City, Cities Skylines mit Storyelementen. Wir können nur sagen: Schaut es euch mal etwas näher an und verfolgt das Spiel unbedingt.

Vikings – Wolves of Midgard:

Ebenfalls vorgestellt wurde uns Vikings – Wolves of Midgard. In diesem Action Rollenspiel geht es kühl umher denn dein Gegner kann erfrieren. Klar, dieses Feature gibt es oft jedoch kannst du diesen Effekt sowohl positiv als auch negativ beeinflussen. Wie dies genau geht, musst du jedoch selber herausfinden während du es anzockst. Zum Beginn eines Spiels gehst du zu aller erst durch den Charaktereditor. Hier kannst du auswählen, zu welcher Gattung du gehören möchtest, beispielsweise als Krieger oder ein Schildmaid. Anschließend darfst du das Areal erkunden – und ja, es wird immer kühl und düster sein. Nun bist du auf dich gestellt, musst Gegner, Zwischen- und Endbosse erledigen und währenddessen auch noch deine Kompanien auffinden und diesen in Ihren kämpfen helfen. Ein erfrischend fröstelndes Abenteuer, welches vielversprechend wirkt.

Quelle: Gamescom – Interview


Christian Rahn

 
Christian Rahn
Servus auch, Chrsitian hier. Bereits seit einem Jahr bin ich nun bei Game2Gether und berichte über alles rund ums Thema Spiele. Doch mit der Zeit haben sich auch die Bereiche verändert. So bin ich beispielsweise nun auch Projektleiter und PR-Manager für Game2Gether geworden. Bei Fragen darf man gerne auf mich zukommen ;)