0
Posted 19. August 2016 by Michael Goetz in Events
 
 

GamesCom 2016 – Ubisoft stellt Virtual Reality-Titel vor


Eine ganz wichtige Ankündigung lässt Ubisoft vom Stapel: 3 Virtual Reality-Titel sollen im Herbst diesen Jahres noch erscheinen. Die Herzen der Fans werden höher schlagen und vermutlich könnte die Star Trek Community dafür sorgen das Ubisofts Kassen klingen.

Nachdem ich mich als ehemaliger aber immer noch zur Begeisterung fähiger Star Trek Fan geoutet habe, wollen wir euch die ersten Details zu den 3 Titeln nicht länger vorenthalten.

 

Eagle Flight wurde von FunHouse entwickelt, einer Abteilung von Ubisoft Montreal. Es lässt die Spieler in der Rolle eines Adlers über Paris und seine berühmten Sehenswürdigkeiten fliegen. Im Einzelspieler- und im packenden Multiplayermodus „Beutejagd“ erfahren die Spieler, wie es sich anfühlt, durch die Lüfte zu gleiten. Eagle Flight erscheint für Oculus Rift am 18. Oktober, für PlayStation VR am 8. November und für HTC Vive am 20. Dezember.

Mit Star Trek: Bridge Crew steigen die Spieler in der virtuellen Realität zu den Sternen auf, wo noch niemand zuvor war. Star Trek: Bridge Crew wird von Red Storm Entertainment entwickelt und lässt die Spieler in die Rolle eines Offiziers der Föderation an Bord eines Sternenflotten-Schiffs schlüpfen. Dabei erkunden sie als Teil einer Crew oder im Einzelspielermodus als Kapitän den Weltraum. Star Trek: Bridge Crew wurde exklusiv für VR entworfen. Es profitiert von einem starken Gefühl der sozialen Interaktion, das nur durch VR ermöglicht wird.
Das Spiel erscheint für alle drei Plattformen ab dem 29. November.

Star Trek-Bridge Crew

Werewolves Within wird vom Ubisoft Studio Red Storm Entertainment in Zusammenarbeit mit Ubisoft Barcelona entwickelt. Die Spieler verschlägt es darin in das Dorf Galgenstein, wo sie Werwölfe entlarven müssen, die die Dorfbewohner terrorisieren. Fünf bis acht Leute spielen in dieser Online-Multiplayer-Erfahrung gemeinsam, wobei ihnen zu Beginn jeder Partie zufällig Rollen zugeschrieben werden. Um die Erfahrung dynamisch zu halten, sind die Partien kurz und die Rollen werden jedes Mal neu vergeben. In einer Runde kann der Spieler ein Dorfbewohner sein, der seine Unschuld beteuert und in der nächsten ein Werwolf, der seine wahre Identit ät verschleiert, um zu gewinnen. Werewolves Within erscheint für alle großen VR-Plattformen ab dem 6. Dezember.

Eagle Flight und Star Trek: Bridge Crew werden für PlayStation VR als Retail-Versionen eine Woche nach deren Digitalveröffentlichungen erhältlich sein.

Weiterhin erhält das Arcade-Rennspiel TrackMania Turbo Virtual-Reality-Unterstützung. Durch einen kostenlosen Patch genießen die Spieler das Spiel mit PlaySation VR ab dem 8. November.

Diese Reihe von im Herbst erscheinenden VR-Titeln zeigt, dass Ubisoft an das große Potenzial von VR glaubt, um Social-Gaming mit einem einzigartigen Realitätsgefühl neu zu definieren. Star Trek: Bridge Crew, Werewolves Within und Eagle Flight sowie eine Partnerschaft mit der Filmproduktionsfirma Spectre Vision markieren die neuesten Unternehmungen von Ubisoft mit dieser aufstrebenden Technologie.


Michael Goetz

 
Mit Game2Gether habe ich vor einigen Jahren meine ersten Erfahrungen im Bereich "Spiele Redakteur" gesammelt. Mit diesem Team konnte ich weiterhin darauf aufbauen und aus einem Hobby eine kleine Berufung entstehen lassen. An dieser Stelle: Danke dafür! Heute spiele und arbeite ich, mit eigenem Projekt im Hintergrund, Hand in Hand mit diesen Geegs zusammen und freue mich besonders über die internationale Community, die sich dank manchen Projekten und mehrsprachigen Artikeln eingefunden hat.