Gamescom 2016 – Neues von Syberia 3

Diese Woche war es soweit. Es gibt neue Informationen zum demnächst erscheinenden dritten Nachfolger der Syberia Reihe. Dieser hört auf den Namen Syberia 3 und was wir bisher wissen, wollen wir euch selbstverständlich ebenfalls mitteilen, damit ihr nicht ohne Informationen vorbestellt.

Wir alle kennen und mögen sie – Kate Walker. Doch leider kennen wir auch das Ende von Syberia 2. Dementsprechend werden sich Fans nun fragen, was Teil 3 mit sich bringt, wenn unsere Protagonistin eigentlich nicht mehr dort verweilen wollte. Nun ja, nur weil man etwas möchte, muss es noch lange nicht geschehen, deshalb rätselt sich unsere Kate nun in bester Point and Click Manier aus dem bereits bekannten Areal heraus. Nach wie vor wird es viele „mechanische“ Rätsel geben, dafür ist die Serie schließlich bekannt.

Neuerungen gibt es dennoch. Beispielsweise sieht die Umgebung wirklich toll aus. Klar, die Zeit hat natürlich auch hier enorme Vorteile mit sich gebracht, schließlich konnten die Programmier- und Enginekünste deutlich verbessert werden.

Neu ist jedoch auch, dass wir nun eine komplette 3D Umgebung haben. Somit ist es nun erstmals möglich, den Charakter mittels Steuerkreuz zu manövrieren. Einfach herrlich. Doch natürlich hat sich auch beim Inventar einiges getan. So gibt es nun mehr als ein Inventar, um noch mehr Informationen abzugleichen und weitere Gegenstände zu untersuchen.

Sobald wir weitere Dinge von Syberia 3 erfahren, geben wir euch natürlich umgehend Bescheid.

Quelle: Gamescom – Interview

Christian Rahn
Servus auch, Chrsitian hier. Bereits seit einem Jahr bin ich nun bei Game2Gether und berichte über alles rund ums Thema Spiele. Doch mit der Zeit haben sich auch die Bereiche verändert. So bin ich beispielsweise nun auch Projektleiter und PR-Manager für Game2Gether geworden. Bei Fragen darf man gerne auf mich zukommen ;)