Random Article


 
Neues
 

 

Der Admiral – Krieg im Pazifik

 

 
Zusammenfassung
 

Filmtitel:
 
Originaltitel:
 
Genre: , ,
 
Darsteller: ,
 
Drehbuch: ,
 
Kamera:
 
Schnitt:
 
Musik:
 
Länge:
 
Kinostart:
 
Filmstudio:
 
Altersfreigabe:
 
Regisseur:
 
Story
0%


 
Spannung
0%


 
Animation
0%


 
Soundeffekte
0%


 
Schauspielleistung
0%


 
Originalität
0%


 
Kameraführung
0%


 
Total
80%


 
Total Score
10%


User Rating
no ratings yet

 


0
Posted 19. Mai 2013 by

 
Full Article
 
 

7. Dezember 1941: Mehr als 350 japanische Kampfflugzeuge starten in den frühen Morgenstunden einen Überraschungsangriff auf den US-Marinestützpunkt auf Pearl Harbor, Hawaii. Etwa 2.500 US-Militärangehörige verlieren an diesem Morgen ihr Leben. Der Angriff veranlasst die USA, vollständig in den Zweiten Weltkrieg einzutreten. Admiral Yamamoto, Oberbefehlshaber der japanischen Flotte, ist der führende Kopf hinter dem Angriff auf Pearl Harbor und zahlreicher Seeschlachten im Pazifik unter anderem in der Schlacht um Midway. Yamamoto hatte sich lange gegen das Bündnis mit dem deutschen Reich gewehrt und sich offen gegen einen Krieg mit Amerika ausgesprochen. Dennoch erfüllt er seine soldatische Pflicht, als er den Angriffsbefehl erhält.

Der Admiral - Krieg im Pazifik

Mit „Der Admiral – Krieg im Pazifik“ zeigt das japanische Kino seine Stärken im Kriegsdrama-Genre. Der Film beginnt einige Zeit vor dem großen historischen Ereignis in Pearl Harbor und zeigt wie sich die verschiedenen Befehlshaber zu einem Angriff auf Pearl Harbor positionieren. Nicht jeder möchte die USA angreifen und sich dadurch mit der deutschen Streitmacht verbünden. Unter anderem General Yamamoto Isoroku ist gegen einen Angriff, aber als seine Befehlshaber die Attacke auf Pearl Harbor beschließen, fühlt er sich seinem Vaterland verpflichtet. Er spielt eine entscheidende Rolle im weiteren Verlauf der Geschichte und das ist wahrscheinlich auch der Grund, wieso er bis heute von einigen Leuten als Held verehrt wird.

Der Admiral - Krieg im Pazifik 2

Die darstellerische Leistung von Kôji Yakusho als General Yamamoto Isoroku ist unglaublich. Er schafft es die Zerrissenheit seiner Figur vollkommen einzufangen und er projiziert seine Zweifel während seiner Taten auf die Leinwand. Außerdem möchten wir noch Hiroshi Abe lobend erwähnen, der in seiner Rolle auch überzeugend ist. Die Spezial-Effekte sehen zwar nicht so perfekt wie in Hollywood aus, aber sie werden euch beeindrucken. Spätestens wenn die Armada der Flugzeuge auf feindliches Gebiet zusteuert werdet ihr eure Augen nicht mehr von der Leinwand lösen können.

Der Admiral - Krieg im Pazifik 3

Fazit

„Der Admiral – Krieg im Pazifik“ ist ein Pflichtfilm für jeden Menschen, der sich für dieses Kapitel der Geschichte interessiert. Natürlich ist die Handlung durch die japanische Produktion leicht eingefärbt, aber sie versucht sich zum Großteil an historische Fakten zu halten. Dadurch bekommt ihr eine großartige Kriegsdrama-Produktion zu sehen, die endlich einmal die Seite der Japaner bei dem Angriff auf Pearl Harbor zeigt.

„Der Admiral – Krieg im Pazifik“ ist ab dem 21. Mai 2013 als Blu-ray und DVD erhältlich.

G2G_Bronze_Award


Carsten

 


0 Comments



Be the first to comment!


Leave a Response


(required)