Dragon Star Varnir erscheint diesen Sommer für PlayStation

Reef Entertainment freut sich, den Release des JRPGs Dragon Star Varnir für die PlayStation 4 bekannt zu geben.

In einer Welt, in der Hexen dazu verflucht wurden, Drachen zu gebären, macht sich ein Mann auf, diese Hexen zu jagen, um im Laufe seines Abenteuers heraus zu finden, dass sein Schicksal mit dem seiner Feinde verwoben zu sein scheint. Der Spieler kämpft gegen die Drachen in spannenden rundenbasierten, Mid-Air Kampfschauplätzen. Ihn stehen dafür eine Reihe verschiedener Fähigkeiten zur Verfügung. Das Schicksal der Hexen liegt in der Hand des Spielers – soll er sie für Beute opfern oder retten? Die Entscheidungen des Spielers beeinflussen den Spielverlauf.

Über Dragon Star Varnir:
Der Ritter Zephy ist Teil eines Ordens dessen Bestimmung es ist, Hexen zu jagen. Die Menschen sagen, sie seien dazu verflucht, Drachen zu gebären. Als Zephy bei einem dieser Aufträge fast zu Tode kommt, wird er von zwei Hexen gerettet und mithilfe von Drachenblut am Leben gehalten.

Mit magischen Fähigkeiten ausgerüstet, entdeckt Zephy, dass sein Schicksal mit dem der Hexen übereinzustimmen scheint und schließt sich deren Kampf gegen das Imperium und den Hexenjägern an.

Key-Features:
Drei Ebenen zum Fürchten – In diesem einzigartigen, rundenbasierten Kampfsystem hat der Spieler die Qual der Wahl, während er mit den Drachen auf drei unterschiedlichen Ebenen kämpft. Die Strategie und Anordnung der Drachen, angepasst auf den Stärken und Schwächen, ist dabei für den Sieg entscheidend.Den inneren Drachen erwecken – Während eines Angriffes auf dem Feind füllt der Spieler seine “Dragon Gauge” auf. Ist diese Anzeige aufgefüllt, kann der Spieler die Macht der Drachen entfesseln.

Verschiedene Möglichkeiten –Sobald ein freundlicher Drache geschwächt ist, kann der Spieler eine seiner Fähigkeiten einsetzen, um einen speziellen Skilltree, angepasst auf diesen Drachen, freizuschalten. Je mehr Fähigkeiten desto besser.

Wahnsinn oder Reichtümer –Drei Hexen verlassen sich darauf, dass du ihnen das Blut der Drachen bringst, da sie sich von diesem ernähren. Verhungern sie, werden sie verrückt. Bekommen sie zu viel zu fressen, werden sie selbst zu einem Drachen. Dem Spieler obliegt es, sie zu füttern oder sie auszuhungern und dadurch einzigartige Gegenstände zu bekommen.

Patrick
Nun bin ich knapp vier Jahre bei game2gether als Redakteur tätig und berichte über aktuelle Spiele und teste diese auch. Die Projektleitung teile ich mir mit meiner Kollegin Kathrin. Mein Hauptaufgabenbereich ist hier die Hardware-Redaktion und das PR-Managment.