Die Rocket League Spielzeugautos kommen

Rocket League schafft demnächst den Sprung vom Digitalen hin zum Physischen. Zumindest im Kleinformat, denn bald stehen vom beliebten Auto-Fußball-Crossover die Vehikel als Spielzeugautos im Laden.

 

 

Entwickler Psyonix ist eine Kooperation mit dem Hersteller Zag Toys eingegangen, welcher die beliebtesten Flitzer als fahrbares Spielzeugautos auf den Markt bringen wird. Die Fahrzeuge besitzen alle eine Aufziehmechanik und fahren flott über ebene Böden, nachdem man sie ein wenig nach hinten aufgezogen hat. Ferner liegt jedem Wagen ein Rocket Ball bei sowie ein Downloadcode für die digitale Spielversion, mit dem man ingame spezielle Goodies freischalten kann.

Erhältlich sind die Rocket League Spielzeugautos noch in diesem Frühjahr. Ein Preis ist uns derzeit noch leider unbekannt.

Links:

TEILEN
Christoph
Kind der 70er. Seit '84 Musiker, seit '85 Hobby-Jedi, seit '86 Zocker und seit 2011 hier Redakteur

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here