Diablo 4 offiziell angekündigt

Endlich ist es soweit! Das warten vieler Fans hat ein Ende! Diablo 4 wurde heute offiziell auf der Blizzcon 2019 angekündigt. Vor kurzem sorgte noch ein Leak für aufsehen, jetzt aber hat Blizzard den nächsten Teil der legendären Diablo Saga angekündigt!

Diablo 4 wird düster und Erwachsen:

Blizzard hat auf der Hausmesse Blizzcon endlich den lang ersehnten nächsten Teil des Hack and Slay RPGs angekündigt, Diablo 4! Die Comic Grafik des Vorgängers ist passe, der nächste Teil wird blutig und gruseliger.

Einen Gameplay und einen Render Trailer hat Blizzard bisher veröffentlicht und der neue Grafikstil offenbart direkt, mit Blut wird bei Diablo 4 nicht gespart. Die Trailer wirken sehr dunkel, „Erwachsen“ und muten einen gotischen Stil an. Eingefleischte Hack and Slay Fans fallen hier sicher die parallelen zu Path of Exile auf. „Wir wollten eine mittelalterliche Version der Hölle“ sagte Game Director Luis Barraigia.

Neuer Teil spielt einige Dekaden nach Reaper of Souls

Im neuen Teil wird Lilith die Mutter der Menschheit eine große Rollen spielen. Die Tore zur Hölle stehen offen, Krieg und Hunger lassen die Menschen leiden. Soweit zum sehr dunklen Hintergrund zu Diablo 4.

Als Klassen sind bis jetzt der Barbar, die Zauberin und der Druide bestätigt. Die Welt soll in 5 Regionen aufgeteilt sein und hunderte von Dungeons bieten. Auch eine PvP Zone soll im Spiel wieder mit integriert sein. In Trailer können wir außerdem sehen das im neusten Teil wohl Reittiere Einzug in die Diablo halten, was auf eine sehr große, weitläufige Spielwelt hindeutet.

Quelle: Blizzcon 2019