0
Posted 14. März 2017 by Daniel Plaumann in PC
 
 

Dead Rising 4 für PC heute erhältlich



Seit ein paar Monaten schon kommen Xbox-Besitzer in den Genuss des fröhlichen Zombiejagens und Selfie-Schießens. Das Spiel Dead Rising 4, aus dem Hause Capcom, ist ab heute auch für PC Besitzer verfügbar. Maus- und Tastatur-Freunde können nun den Wahnsinn der Kleinstadt Willamette in Colorado miterleben.

Als Journalist Frank West besucht ihr die Kleinstadt Willamette. Doch in diesem Ort herrschen apokalyptische Zustände. Ein Aufmarsch von Zombies möchte dir an den Kragen. Nun heißt es bewaffnen und herausfinden, was in diesem Ort passiert ist. Nebenbei müssen auch paar Selfies mit Zombie-Buddys geschossen werden.

Voraussetzungen

Dead Rising 4 Minimale System-Voraussetzungen

  • CPU: Intel i5-2400 / AMD FX 6300
    RAM: 6GB
    GPU: GTX 760 (2 GB) / HD 7850 (2 GB)
    DX: DirectX 11
    OS: Windows 10
    Speicher: 50GB

Dead Rising 4 Empfohlene System-Voraussetzungen

  • CPU: Intel i7-3770 / AMD FX 8350
    RAM: 8GB
    GPU: GTX 970 (4 GB) / R9 290 (4 GB)
    DX: DirectX 11
    OS: Windows 10
    Speicher: 50GB

 

Quelle: Capcom

Dead Rising 4 ist im Handel und im Steam Store für PC erhältlich. Das Spiel kostet ca. 49,99 Euro.


Daniel Plaumann

 
Daniel Plaumann
Zuständig für Film, Comics und einige Nintendo News. Fachverkäufer bei Saturn.