Dark Souls Remastered – Jetzt offiziell angekündigt

Bandai Namco Entertainment kündigt offiziell das Erscheinen von Dark Souls Remastered für den 25. Mai 2018 an. Veröffentlicht wird es für den PC, PS4/Pro, Xbox One/X  und die Nintendo Switch.

In einer Nintendo Direct Mini kündigte Bandai Namco Entertainment am 11.01.2018 unter anderem Dark Souls Remastered an. Das soll am 25. Mai 2018 für PC, PS4, Xbox One und Nintendo Switch in Deutschland erscheinen. Zudem hat Bandai Namco Entertainment auch erste technische Daten bekannt gegeben.

Desweiteren geht Bandai Namco Entertainment präziser auf die technischen Details der einzelnen Systeme ein. So soll die Playstation 4 Pro und die Xbox One X hochskalierte 4K Texturen bekommen und mit  60 FPS flüssig laufen. Die  Xbox One und Playstation 4 haben eine Auflösungsskalierung von 1080p und ebenso 60 FPS. Der PC erhält hingegen narrative 4K und 60 FPS. Ausnahme macht hier nur die  Nintendo Switch, die im TV Modus 1080p sowie 30 FPS haben soll und im Handheld- Modus mit 720p und 30 FPS laufen.

In der Mitteilung heißt es außerdem, dass man in der Welt von Dark Souls „neue Online Pakte“ schließen kann, welche die Interaktion zwischen den Spielern fördern sollen. Dazu gehört auch, ob er Spieler eher kooperieren oder konfrontieren, seine Mitspieler unterstützen oder heimtückisch hintergehen und damit Verrat begehen möchte. Die Entscheidung hierfür kann der Spieler selbst treffen. Online können bis zu Sechs Spieler miteinander Agieren, um sich zu unterstützen oder zu bekämpfen. Im Originalspiel waren lediglich viel Spieler gleichzeitig möglich.

Ebenfalls bekannt ist, dass Dark Souls Remastered mit der umfangreichen Erweiterung „Artorias of the Abyss“ ausgestattet sein wird. Die war bereits in der Originalen „Prepare to Die“- Edition Bestandteil des Spiels.

Das Ankündigungsvideo hält sich derweil mit Details bedeckt. Bis auf einer groben Aussicht auf den Grafikstil und des Entzünden einen Bonfires, in Form eines Rendertrailers, ist bis jetzt noch nichts vom „verbesserten Inhalt“ zu sehen.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here