Captain Marvel Anthologie – Comic Review

„Dieser Band zeigt, wie Carol Danvers erst zur Heldin Ms. Marvel wird, weiter ihre Identität sucht und schließlich ihre Bestimmung als Superheldin, Fanliebling und feministische Ikone Captain Marvel findet. Dabei erlebt sie Abenteuer mit den Avengers und den X-Men, trifft ihren Kree-Vorgänger Mar-Vell und crasht Spider-Mans Welt. Mit umfassenden Artikeln zu den Storys und Captain Marvels Kosmos.“

Autorin: Kelly Sue DeConnick, Gerry Conway, Brian Reed
Zeichner: John Buscema, Jim Lee, David Lopez, Dexter Soy
Stories: Marvel Super-Heroes 12 (1967), Captain Marvel (1969) 18, Ms. Marvel 1 (1977), Avengers Annual 10 (1981), Uncanny X-Men 269 (1990), Giant Size Ms. Marvel 1 (2006), Secret Avengers 26-28 (2012), Captain Marvel (2012) 1, Captain Marvel 1 (2014) +15 (2015), FCBD: Civil War II (2016), Generations: Captain Marvel & Captain Mar-Vell (2017), Captain Marvel 125 (2017).

Danke an Panini für die Bereitstellung des Comics.

Preis: 29,00€
Release: Bereits erschienen.

Zum Comic

Mit Captain Marvel Anthologie: Zwischen den Sternen bekommen wir im europäischen Markt eine Enzyklopädie für Fans und Neuleser der Superheldin, die dank Brie Larson dieses Jahr im Kino mit Captain Marvel 2019 debütierte. Vollgepackt ist dieses Comic-Buch mit allen wichtigen Ereignissen und Aufeinandertreffen von Captain Marvel, Ms. Marvel und Mar-Vell. Hier kommt alles zusammen, dass eine tragende Rolle im Leben der Kree-Kriegerin spielte. Von der Herkunft ihrer Kräfte, dem wechsel vom männlichen zum weiblichen Held und vieles mehr.

Auf knapp 330 Seiten befinden sich die 15 wichtigsten Comic-Ausgaben von Captain Marvel oder jene, in der sie eine wichtige Rolle gespielt hat. Zwar sind die Comic-Reihen dadurch nicht abgeschlossen und meist mitten aus dem Zusammenhang gerissen, folgen jedoch eine klare Spur, wenn es um unsere neue Heldin geht. Zwischen den Ausgaben befindet sich immer ein passendes Vorwort zum Comic. Dort erfährt man meist, wie der Comic zustande kam und zur welcher Zeit. Oft wird sogar Bezug genommen auf politische Veränderung, wie die Frauenbewegung in den 60/70er Jahren. Das veränderte Weltbild das Man(n) über Frauen hat oder gar das Abkupfern von Superman bei DC seitens Marvel.

So haben Fans von Marvel nicht nur ihr eigenes kleines Captain Marvel Wikipedia mit der Anthologie, auch Neuleser, die auf den Geschmack dank des gleichnamigen Kino-Blockbuster gekommen sind. Mit dem ersten Solo-Auftritt 1967 mit dem männlichen Captain Marvel, können Jungleser, wie ich, einiges nachholen. Außerdem darf man sich auf viele andere Superhelden freuen und zahlreiche Cameos. Denn das Buch umfasst Geschichten aus dem Konflikt zwischen Avenegrs und X-Men (2012) und dem Civil War 2 (2016). Mit den netten Anekdoten und den Charakterbögen zu den X-Men und weiteren Helden wird die Captain Marvel Anthologie zusätzlich gefüllt und abgerundet.

Fazit

Mit Captain Marvel Anthologie: Zwischen den Sternen bietet Panini wahrlich eine Captain Marvel Enzyklopädie. Da sich auf den 324 Seiten insgesamt 15 Comics tummel, hat man viele Stunden Lesestoff für seine 29 Euro, die das Buch sich kosten lässt. Zumal damalige Comics aus den 60er und 70ern noch viel textlastiger waren. Damals sprach auch oft der Held zum Leser, was er gerade tut oder wie sich die Fähigkeiten bemerkbar machen. Beispielsweise wird eine Gestik oder ein Geschehen vom Helden beschrieben, was heute Comics mittels hochwertiger Zeichnungen zum Ausdruck bringen.

Das Buch macht einen großen Spagat von den frühen Anfängen in den 60/70er bis hin zu den 2000ern. Damit bekommt man unverblümt eine Reihe wichtiger Ereignisse aus dem Leben von Captain Marvel mit, das bei einer Superhelden-Debatte über besagter Heldin hilfreich ist. Die Steckbriefe zu der jeweiligen Entstehung sind auch nicht verkehrt. Sie bringen einen Einblick in die damalige Zeit und machen den Leser zusätzlich mit den kreativen Köpfen hinter dem Projekt bekannt. Schließlich haben durch die vielen verschiedenen Ausgaben etliche Zeichner und Autoren ihren Auftritt in dieser Anthologie. Preis und Leistung haben hier definitiv den Daumen nach oben verdient!

> Hier geht es zur ganzen Geschichte von Captain Marvel.

LESEPROBE

Bildquelle: Panini

Wertung 5 Sterne

Preis-Leistung-Award