Bulletstorm im visier der USK

    „Wer sich schon fleissig die USK Version von Bulletstorm vorbestellt hat, sollte schleunigst auf den Stornierungs-Button drücken. Denn wie EA heute bekannt gab, wird Bulletstorm in der deutschen USK18 Fasung sehr stark zensiert sein. Folgende Dinge stiessen der USK sauer auf und finden sich somit in der deutschen Version nicht mehr wieder :

    Ragdoll Effekte bei Leichen und Dekoleichen wurden entfernt

    Blut Effekte sind nicht mehr vorhanden

    Zerteilungen und Zerstückelungen von Gegnern sind ebenfalls entfernt worden

    Allerdings wird es weiterhin Punkte für Kreative Kills geben. „

    TEILEN

    HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

    Please enter your comment!
    Please enter your name here