Random Article


 
Neues
 

 

Interstellar – Blu-Ray – Review

 

 
Overview
 

Filmtitel:
 
Genre: ,
 
Darsteller: , ,
 
Drehbuch: ,
 
Musik:
 
Länge:
 
Verkaufsstart:
 
Vertrieb:
 
Altersfreigabe:
 
Regisseur:
 
Bild
0%


 
Ton
0%


 
Film
0%


 
Bonusmaterial
0%


 
Total
89%


 
Total Score
18%


User Rating
no ratings yet

 


0
Posted 23. März 2015 by

Ende März erscheint ein Film für das Heimkino, der letztes Jahr viele Zuschauer im Kino gefesselt hat. Die Rede ist von Christopher Nolans neuestem Werk: Interstellar. Wir haben uns die Blu-Ray schon einmal angeschaut und sagen Euch in dieser Review, ob sich der Kauf lohnt.

Der Film

Die Erde und damit auch die Menschheit ist endgültig dem Untergang geweiht.Naturkatastrophen und Hungersnöte suchen den blauen Planeten heim und bedrohen das vielfältige Leben unseres Planeten. Muss es denn wirklich für alle zu Ende gehen? Ein Mann namens Cooper (M. McConaughey) – auserwählt, um für die Menschen eine neue Heimat zu suchen – stellt sich der Bedrohung. Gemeinsam mit Brand (A. Hathaway) begibt er sich auf eine lange interstellare Reise mit ungewissem Ende und muss dabei unter anderem seine Tochter Murph (M. Foy /J. Chastain /E. Burstyn) und seinen Sohn Tom (T. Chalamet /C. Affleck /W. Devane) zurücklassen. Doch es besteht noch immer Hoffnung: die Menschheit wurde auf dieser Erde geboren, aber sie war nie dazu bestimmt, hier zu sterben …

Interstellar erzählt eine packende und dramatische Geschichte und verblüfft den Zuschauer mit seiner Bildgewalt. Christopher Nolan inszeniert hier eine schier unmögliche Rettungsaktion um die Menschheit zu retten und einen neuen Lebensraum im Universum zu finden. Dabei werden die Gesetze der Physik nicht außer Acht gelassen, um eine möglichst realistische und detailgetreue Abbildung dessen zu zeigen, was uns auf der anderen Seite des Weltraums erwarten könnte.

Matthew McConaughey, der Protagonist, leistet in diesem Film schauspielerisch sehr gute Leitungen. Aber auch der Rest vom Cast ist sehr gut gewählt. So spielt beispielsweise Michael Caine, der in den meisten Filmes Nolans mit an Bord ist, eine für ihn sehr typische Rolle wirklich gut.

FL-17686

Die Blu-Ray

Interstellar erscheint auf Blu-Ray in einer normalen Version und einer Steelbook-Version für Sammler. Der Inhalt ist allerdings identisch, nur, dass das Steelbook exklusiv bei Amazon erhältlich ist.
Der Film ist mit einer Länge von 169 Minuten in deutscher und englischer Sprache in DTS-HD Master Audio 5.1-Qualität verfügbar. Des Weiteren ist Spanisch in Dolby Digital 5.1-Qualität vorhanden. Als Untertitel kommen dagegen noch einige Sprachen dazu. So sind folgende Sprache, außer Deutsch und Englisch, ebenfalls vorhanden: Finnisch, Isländisch, Norwegisch, Schwedisch sowie Spanisch.

FL-00748

Bei den Extras werden allerdings große Geschütze aufgefahren. Neben dem Bonus, dass eine digitale Kopie (Ultra Violet Copy) beigelegt wird, ist eine zweite Blu-Ray mit Bonusinhalten dabei. Die Inhalte sind dabei alle in HD, was nicht oft vorkommt. Dazu ist der Umfang der Extras auch relativ groß, denn neben den typischen Extras wird hier hinter den Kulissen der Fokus auf die wissenschaftlichen Eckpfeiler des Films gelegt. Etwa drei Stunden Laufzeit hat das Hinter-den-Kulissen-Extra. Hinzu kommt noch eine erweiterte Fassung des TV-Specials „Die Wissenschaft von Interstellar“. Zusätzlich dazu gibt es noch einen Einblick in die Entstehung der Panoramen von Interstellar, die sehr bildgewaltig sind und den Zuschauer staunen lassen.

FL-18247rv2

Fazit

Interstellar selbst ist schon ein sehenswerter Film, der wieder etwas Besonderes von Nolan ist, denn er regt zum Nachdenken und Diskutieren an. Hinzu kommt, dass die Blu-Ray sehr viel Bonusmaterial mit sich bringt und dabei ein Preis von knapp 16€ völlig berechtigt ist. Für alle, die Interstellar noch nicht sehen konnten, können nun zur Blu-Ray greifen, was auch für Fans von Nolans Filmen gilt. An dieser Stelle gibt es eine klare Kaufempfehlung.

Interstellar jetzt bei Amazon vorbestellen!

inters


Gustav Knaub

 
Gustav Knaub
Film- und Computerspielbegeisterter TI Student, der mit MediaField anfing und damit nun hier im Bereich für Spiele- und Filmtrailer gelandet ist.


0 Comments



Be the first to comment!


Leave a Response


(required)