Random Article


 
Neues
 

 

Die Söhne des Generals Yang – Review

 

 
Overview
 

Filmtitel:
 
Originaltitel:
 
Genre:
 
Darsteller: , , , , ,
 
Drehbuch: ,
 
Länge:
 
Verkaufsstart:
 
Vertrieb:
 
Altersfreigabe:
 
Regisseur:
 
Bild
90%


 
Ton
90%


 
Film
66%


 
Bonusmaterial
0%


 
Total
82%


 
Total Score
66%


User Rating
no ratings yet

 


0
Posted 4. April 2014 by

Diese Woche startet auch ein neuer Martial-Arts/Kriegs-Film auf Blu-Ray, DVD und VOD: Die Söhne des Genrals Yang. Wir haben uns an die Blu-Ray gewagt und sagen Euch was diese kann.
Zum Film selbst gibt es bei uns auch noch etwas zu gewinnen, also vergesst nicht bei unserem Gewinnspiel vorbeizuschauen.

soehne_general_yang_07_xp_szn

Inspiriert von einer heroischen Legende schafft Starregisseur Ronny Yu (Fearless, Freddy vs Jason) einen Martial-Arts/Kriegs-Film der Extraklasse: bravouröse Schwertkämpfe, glänzend choreografiert und bildgewaltig erzählt.
Im vergangenen Jahr lief der Film bereits auf dem Fantasy Filmfest.

China im Jahre 986: Eine feindliche Armee greift den Yang-Klan an, um sich für ein lang zurückliegendes Massaker zu rächen. General Yang zieht in die Schlacht, wird aber von seinen Verbündeten im Stich gelassen. So stehen Yang und seine sieben Söhne 3.000 wütenden Kriegern gegenüber. Unerschrocken und entschlossen stellen sie sich dem Kampf – doch nur einer wird am Ende überleben…

Die Söhne des Generals Yang bietet uns eine Geschichte im alten China. Geprägt von Ehre und Respekt. Die sieben Söhne, geschickt um ihren Vater zu retten, kämpfen mit aller Kraft gegen die Angreifer. Hier kommen teils sehr gute Martial-Arts Szenen auf den Schirm, sei es auf dem Pferd oder mit einer einer Waffe.
Natürlich hat der Film diese typisch-asiatischen Szenen mit dabei, aber das ist auch gut so, denn dies bietet Abwechslung und ist etwas anderes als der übliche Einheitsbrei. Wobei die Geschichte des Films uns auch etwas andere Filme erinnert hat, wie zum Beispiel „Der Soldat James Ryan“.
Interessant ist auch wie sich die sieben Söhne nicht nur gegen die Gegner schlagen, sondern ihr Verhalten während der Schlacht, da zwei von ihnen noch ganz unerfahren sind.

soehne_general_yang_14_xp_szn

Fazit

Die Söhne des Generals Yang hat uns gut gefallen und wir können ihn ohne Zögern weiterempfehlen, vorausgesetzt man steht auf Martial-Arts oder auf den asiatischen-Filmstil. Denn der Film bietet beides und kann sich wirklich sehen lassen. Wer also noch einen Film für einen Martial-Arts Abend braucht, sollte hier zugreifen oder bei unserem Gewinnspiel mitmachen, denn da gibt es die Blu-Ray zu gewinnen.

Die Söhne des Generals Yang jetzt bestellen!

Yang


Gustav Knaub

 
Gustav Knaub
Film- und Computerspielbegeisterter TI Student, der mit MediaField anfing und damit nun hier im Bereich für Spiele- und Filmtrailer gelandet ist.


0 Comments



Be the first to comment!


Leave a Response


(required)