Random Article


 
Neues
 

 

Beauty and the Beast – Die zweite Season – DVD-Review

 

 
Overview
 

Filmtitel:
 
Originaltitel:
 
Genre: , ,
 
Darsteller: , , ,
 
Drehbuch: , ,
 
Länge:
 
Verkaufsstart:
 
Vertrieb:
 
Altersfreigabe:
 
Bild
84%


 
Ton
72%


 
Film
84%


 
Bonusmaterial
81%


 
Total
82%


 
Total Score
81%


User Rating
no ratings yet

 


0
Posted 7. April 2015 by

 
Full Article
 
 

Die spannende Liebesgeschichte zwischen Polizistin Catherine „Cat“ Chandler (Kristin Kreuk) und dem Soldaten Vincent Keller (Jay Ryan) geht in die nächste Runde. Die junge Ermittlerin Cat musste einst miterleben, wie ihre Mutter ermordet wurde. Sie selbst entkam dem Mörder nur knapp – dank der Hilfe eines mysteriösen Wesens. Als Cat neun Jahre später Vincent kennen lernt, ahnt sie nicht, dass dieser mit dem traumatischen Erlebnis zu tun hat. Doch dieser geheimnisvolle Zusammenhang ist nicht das Einzige, das Vincent verbirgt. In einem Militärexperiment wurden an ihm Präparate getestet, die ihn in ein tierähnliches Monster verwandeln, sobald er starke Emotionen empfindet. Immer auf der Flucht vor der Organisation, die die Experimente damals an ihm durchführte, hat er es sich jetzt zur Aufgabe gemacht, seine übernatürlichen Kräfte für das Gute einzusetzen. Zusammen mit Cat löst er viele Kriminalfälle, muss dabei jedoch stets auf der Hut sein, nicht erkannt zu werden. Als sich die Schöne und das Biest auch noch ineinander verlieben, wird das bereits komplizierte Leben der beiden auf die Probe gestellt. Die neue Staffel beginnt mit einem Schock: Vincent wurde entführt! Als er nach Monaten endlich wieder auftaucht, fehlt ihm jegliche Erinnerung – er ist seltsam verändert. Cats leiblicher Vater, von dem sie in der zweiten Staffel zum ersten Mal erfährt, scheint eine mysteriöse Verbindung zu Vincents Verschwinden zu haben. Der Staatsanwalt Gabe, der als Kind ebenfalls Opfer von Experimenten wurde und über ähnliche Fähigkeiten wie Vincent verfügt, drängt sich immer mehr zwischen Catherine und Vincent. Denn letzterer wird immer unberechenbarer und stellt ihre Beziehung auf eine harte Probe. Die spannende Dreiecksgeschichte zwischen der schönen Polizistin und ihren teils animalischen Liebhabern wird immer verzwickter und droht nicht nur einmal zu eskalieren.

BEAUTY AND THE BEAST

Beauty and the Beast schafft es in der zweiten Staffel die ein bisschen angestaubte Hauptgeschichte der ersten Staffel nochmal aufzupolieren. Die Dialoge zwischen Cat und Vincent sind an Humor kaum noch zu übertreffen und alleine dafür lohnt es sich schon die Folgen anzusehen. Durch die verbesserungswürdige Übersetzung und durch die schlechtere Tonspur empfehlen wir euch dringend zur englischen Sprachausgabe zu wechseln. Ansonsten kommen viele der gelungenen Wortwitze nicht gut zur Geltung. Die neu angefangenen Storystränge bieten einige Überraschungen, wodurch sich immer wieder neue Fragen auftuen. Das macht die Hauptgeschichte wieder spannender und fesselt euch über mehrere Stunden an den Bildschirm.

Father Knows Best

Als Bonusmaterial bietet die DVD entfallene Szenen und einige Featurettes. Hierunter fällt unter anderem ein Rückblick auf die erste Staffel und ein weitreichender Einblick in die Entstehung einer Folge. Hierdurch ist das Bonusmaterial äußerst umfangreich und gerade für Fans sehr informativ. Die Bildqualität ist für eine DVD überragend, aber wir würden uns die Serie endlich auch in Deutschland auf Blu-ray wünschen. Die englische Tonspur liegt als 5.1 Surround und die deutsche Tonspur nur als 2.0 Surround vor. Daher empfehlen wir euch hier sehr zur englischen Sprachausgabe zu wechseln.

"About Last Night"

Fazit

Beauty and the Beast wird in der zweiten Staffel durch einige neu auftauchende Charaktere noch spannender und gerade der Wortwitz in den Unterhaltungen kommt nicht zu kurz. Daher können wir allen Fans der ersten Staffel die sich nicht gegen eine Romanze in einer Serie sträuben diese Folgen vollends empfehlen. Das einzige Manko ist die technische Umsetzung der DVD. Eine Blu-ray wäre von der Bildqualität bei weitem besser gewesen und die Tonspur läuft mit 2.0 Surround auch nur im unteren Qualitätsbereich.


Carsten

 


0 Comments



Be the first to comment!


Leave a Response


(required)