0
Posted 5. Juni 2015 by Dominik Waltz in PC
 
 

Battleborn: 25 Helden gegen den Exodus


Borderlands-Macher 2K und Gearbox Software gaben soeben weitere Details zu ihrem neuen Shooter Battleborn bekannt. Ein neuer Trailer mit Gameplay-Material ist ebenfalls online und wartet nur darauf, von euch verschlungen zu werden!

Laut Pressemitteilung wird der Titel in der letzten verbleibenden Galaxie rund um den Stern Solus spielen. Solus ist der letzte Stern seiner Art, denn ein mysteriöses Sterben sorgte für die Ausrottung sämtlichen, restlichen Lebens im Universum. 25 Helden, die nicht unterschiedlicher sein könnten, sollen sich nun gemeinsam der drohenden Apokalypse annehmen.

Battleborn wartet mit folgenden Features auf euch:

  • Story-Modus: Der Story-Modus von Battleborn ist als Einzelspieler oder in Kooperation mit bis zu fünf Freunden über geteilten Bildschirm oder online spielbar. Der Story-Modus ist modular, so dass die Spieler ihre nächste Mission wählen oder auch Missionen erneut spielen können, um bessere Beute zu machen.
  • 25 spielbare Helden: Battleborn bietet mit 25 Helden eine umfangreiche Charakterauswahl. Alle Helden haben eine eigene Persönlichkeit und verfügen über einzigartige Waffen und Fähigkeiten. Dank eines beschleunigten Charakterwachstumssystems, dem Helix-System, können die Spieler ihren Charakter bereits in einer einzigen Story-Mission oder einem kompetitiven Multiplayer-Match von 1 bis 10 aufleveln.

Kompetitiver Multiplayer: Im teambasierten Multiplayer-Spiel von Battleborn können bis zu 10 Spieler online in 5-gegen-5-Matches gegeneinander antreten. Es gibt dabei drei verschiedene Modi:

  • Überfall: Hier verteidigen die Heldenteams ihre Basis gegen Wellen KI-kontrollierter Schergen und müssen dabei an der Seite ihrer eigenen Schergen zusammenarbeiten, um die feindliche Basis zu zerstören.
  • Verwüstung: Hier stehen sich die Heldenteams in einem rasanten Deathmatch gegenüber und müssen Ziele auf der Karte einnehmen und halten, um als Sieger hervorzugehen.
  • Schmelze: Hier schützen Heldenteams ihre Schergen, während diese ihrem in der Kartenmitte befindlichen sicheren Tod entgegenziehen. Es gibt Punkte für jeden Schergen, der sich in die Brennkammer stürzt. Das Team mit den meisten Punkten gewinnt.

Anhaltendes Progressionssystem: Alle in Battleborn gesammelten Erfahrungspunkte, ob im Story-Modus oder in den kompetitiven Multiplayer-Modi, tragen zur Erhöhung des individuellen Charakter-Ranges sowie zum Kommando-Rang im Spielerprofil bei:

  • Charakter-Rang: Jeder Held kann außerhalb von Missionen und Matches permanent von 1 bis 10 aufleveln. So können die Spieler Augmentierungen in ihrem Helix-Skillbaum auswechseln und Skins freischalten.
  • Kommando-Rang: Die Spieler können ihr Spielerprofil aufstufen und ihre Freunde mit Abzeichen und Titeln beeindrucken oder Beute freischalten, die auch anderen vom Spieler befehligten Helden zugutekommen kann.

Natürlich dürft ihr euch die eingangs erwähnten, frischen Gameplay-Schnipsel nicht entgehen lassen:

Battleborn wird auf der E3 in Los Angeles näher beleuchtet und sogar für alle Besucher der Messe spielbar sein! Das Spiel selbst erscheint im Winter diesen Jahres auf allen NextGen-Plattformen.


Quelle: Pressemitteilung


Dominik Waltz

 
Dominik Waltz
Egal ob Games, Hard- oder Software ich bin einfach für alles Technische zu begeistern. In der Game2Gether Redaktion habe ich einen Weg gefunden diese Leidenschaft mit der Welt zu teilen. Als eingefleischter PC-Gamer bin ich für alles zu begeistern was sich auch nur im Geringsten mit einem Computer befasst. Des Weiteren habe ich ein starkes Interesse gefunden was Handys und Gadgets rund ums Smartphone betrifft.