Ab nächste Woche erhältlich: Eisen und Schatten

Ihr habt nicht wirklich geglaubt, dass es nach dem Erscheinen der bisherigen Codex-Ergänzungen in den Reihen des Adeptus Astartes wieder ruhig wird, oder? Keine Sorge! Denn auf den Fersen der Ultramarines und White Scars, sowie brandneuen Einheiten wie dem Invictor Tactical Warsuit – sind bereits die nächsten Leckerbissen für Euch im Anmarsch! Und diese könnt ihr bereits nächste
Woche vorbestellen…

Codex-Ergänzung: Raven Guard

Es taucht ein neues Buch aus den Schatten auf…Richtig, die Söhne des Corax sollen ein eigenes Buch erhalten. Codex-Ergänzung: Raven Guard wird Euer ultimativer Begleiter beim Sammeln
dieser vollendeten Stealth-Spezialisten sein. Ernsthaft, sie sind wie acht Fuß große, gepanzerte, gentechnisch veränderte Ninjas! Ihr erhaltet nicht nur Hintergründe zu ihrer Geschichte und detaillierte Infos zur militärischen Organisation des Ordens, sondern auch Zugang zu psionischen Kräften aus der Umbramancy-Disziplin, einzigartigen Relikten des Ravenspires, neuen Kriegsherren-Begabungen und vieles mehr!

Codex-Ergänzung: Iron Hands

Solltet ihr die kalte Logik des unerbittlichen Beschusses und des unnachgiebigen Soizismus im Kampf vorziehen, statt heimlich herumzuschleichen, ist der Orden der Iron Hands ein weiterer Space-Marine-Orden, der mit Codex-Ergänzung: Iron Hands eine Erweiterung bekommt. Sie ist in beiden digitalen Formaten, als gebundenes Buch oder als Premium Collector’s Edition erhältlich und enthält alles, was Ihr über die Söhne des Gorgon wissen solltet. Im Kampf können die Iron Hands durch ihre enge Bindung zum Mechanicus auch die Technomancy-Disziplin beherrschen. Charaktermodelle können maßgeschneiderte Kriegsherren-Eigenschaften, Relikte von Medusa und
eine Menge anderer thematischer Fähigkeiten nutzen.

Datakarten

Wie von Games-Workshop gewohnt, sind auch wieder Datakarten-Sets für die Raven Guard und Iron Hands verfügbar. Diese sind mit zum Orden passenden Symbolen auf dem Kartenrücken gekennzeichnet und beinhalten einen vollständigen Satz taktischer Missionsziele sowie maßgeschneiderter psionischer Disziplinen und Gefechtsoptionen der jeweiligen Orden.

Primaris-Upgrades und Abziehbild-Sets

Passend gibt es natürlich auch wieder entsprechende Upgrade-Sets für Eure Primaris. So enthält das Kit der Iron Hands eine ganze Reihe bionischer Ersatzteile, während das Raven Guard-Set sogar den allerersten „Schnabel“-Helm für die Primaris Space Marine-Reihe enthält, der nach dem klassischen MKVI-Corvus-Rüstungsschema gestaltet ist.

Mehr neue Miniaturen!

Die Raven Guard und Iron Hands sollen auch neue Primaris-Charaktermodelle in Form von Kayvaan Shrike und Eisenvater Feirros erhalten. Als Ordensmeister kümmert sich Kayvaan Shrike um all Eure Re-Roll-Bedürfnisse (und wir alle haben diese Bedürfnisse). Er ist ein Experte im Nutzen von Vanguard- und Jump-Pack-Truppen und daher ein hervorragender Anführer für Eure Raven Guard-Armee.

Malkaan Feirros ist ein Eisenvater – ein alter Titel, der den am meisten verehrten Kriegern der Iron Hands verliehen wurde. Als Meister der Schmiede kann Feirros in der Schlacht nicht nur mit seinem schultermontierten Schweren Bolter und seiner Axt kräftig austeilen, sondern auch befreundete Fahrzeuge wieder flott machen. Wenn Ihr nach einem fähigen Allrounder sucht, der Eure Söhne des
Gorgon in den Kampf führt, ist er eine perfekte Wahl.

Doch trotz allem geht es nicht nur um die Raven Guard und Iron Hands- Jetzt könnt ihr auch auf einen Trupp Eleminators zugreifen, die bisher nur in der „Schattenspeer-Box“ verfügbar waren. Diese sind mit panzerbrechender Munition ausgestattet und können auch nicht sichtbare Ziele aufs Korn nehmen. Auch einen Vanguard-Lieutenant könnt ihr jetzt Euer Eigen nennen. Das mehrteilige Eliminators-Kit und der Primaris-Lieutenant in Phobos-Rüstung sind bald im Warhammer-Shop eures Vertrauens verfügbar! Das Eliminators-Kit bietet flexible und leistungsstarke neue Kriegsausrüstung sowie verschiedene Aufstellungsoptionen.

All diese Codex-Ergänzungen, Datakarten, Primaris-Upgrade-Sets und Miniaturen können ab dem kommenden Wochenende vorbestellt werden.

Quelle: Warhammer Community

Bildquelle: Warhammer Community