10 sinnfreie Gaming-Fakten, die ihr noch nicht kanntet #1

Jeder von uns kennt sich bestens mit Videospielen aus – zumindest denken wir das. Doch um all die normalen Fakten ranken sich auch etliche Details, die man nicht so auf den ersten Blick auf dem Schirm hatte. Genau deshalb präsentieren wir euch hier 10 Fakten über Games, die ihr so (hoffentlich) noch nicht kanntet. Heute starten wir mit Teil 1 unserer Serie.

 

 

 

1. The Legend of Zelda

Das schon etwas in die Jahre gekommene The Legend of Zelda: Link’s Awakening bietet eine etwas ungewöhnliche Textpassage. Nachdem man bei der Hexe das Zauberpulver besorgt hat, sollte man sich auf die Suche nach Elektroblobbs machen und diese damit berieseln. Dann nämlich lassen diese die Aussagen „Gib mir deinen Saft, ich geb dir meinen“ und „Niemals ohne Kondom“ fallen.

 

2. Borderlands

An jeder Ecke findet man in Borderlands neue Waffen. Sie alle zu sammeln, ist nahezu unmöglich, denn schätzt mal, wie hoch ihre Anzahl ist? Es sind über 16 Millionen.

 

3. The Elder Scrolls

Das RPG The Elder Scrolls IV: Oblivion wurde in viele Sprachen übersetzt, u.A. auch ins Spanische. Bei der Übersetzung kamen jedoch die Übersetzer durcheinander. Sie verwechselten die beiden englischen Wörter „train“ im Sinne von trainieren und „train“, also Zug. Im Spiel kommt es daher zu völlig sinnlosen Sätzen, weil immer wieder die Rede von Zügen ist.

 

4. Activision

Die Spieleschmiede Activision blickt auf eine lange Tradition zurück. Wirft man einen Blick in die Historie, dann erkennt man, dass das Studio nicht nur von vier ehemaligen Mitarbeitern von Atari gegründet wurde, sondern auch, dass Activision der erste Third-Party-Publisher war.

 

5. Super Mario

Ihr kennt alle das Lachen von Bowser, dem Bösewicht aus Super Mario. Sein markantes Lachen ist allerdings in Super Mario 64 gleich mehrfach verwendet worden. Der Sound der Boo-Geister ist dabei das gleiche Lachen wie das von Bowser, nur etwas schneller abgespielt.

 

Auf der nächsten Seite geht es weiter…

1
2
TEILEN
Christoph
Kind der 70er. Seit '84 Musiker, seit '85 Hobby-Jedi, seit '86 Zocker und seit 2011 hier Redakteur

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here